GfK


E-Book-Markt übertrifft die 100-Mio-Euro-Marke

Der deutsche E-Book-Markt legt weiter zu: Der Börsenverein hat mit dem GfK-Consumerpanel im 1. Halbjahr 2018 ein E-Book-Umsatzplus von 11,3% ermittelt. Auslöser für den positiven Trend: Eine wachsende Zahl an E-Book-Käufern, die mehr Titel in den digitalen Warenkorb legen. … mehr


»Wir müssen das Buch positiver emotional aufladen«
PLUS

»Wir müssen das Buch positiver emotional aufladen«

Die schrumpfende Zahl der Buchkäufer und die nachlassende Bedeutung des Mediums Buch stellt die Branche vor große Herausforderungen. Frank Sambeth, CEO der marktführenden Publikumsverlagsgruppe Random House, erklärt im Interview, wie Verlage und Buchhandel auf diese Entwicklung reagieren können. … mehr


PLUS

Im Wettbewerb der Zeitfresser

Verliert das entschleunigende Buch gegen die Online-Bildschirmattraktionen? Der Buchmarkt ist ein „reifer Markt“, auf dem Stabilität schon die gute Nachricht … mehr


PLUS

Der Buchleser-Schwund

Der Marktforscher GfK verfolgt die Entwicklung im Publikumsmarkt mit einer regelmäßigen Konsumentenbefragung. Eine Marktdokumentation zwischen Buchleser-Schwund und Flatrate-Oligopol. … mehr


Von Viel- und Weniglesern

Wie viel Zeit wird heute fürs Lesen von Büchern investiert? Das hat das Marktforschungsinstitut GfK per Konsumentenbefragung in 17 Ländern ermittelt. … mehr



Was ist mit dem E-Book los?

Was ist mit dem E-Book los?

Die E-Book-Wachstumskurve ist abgeflacht, der digitale Umsatzanteil dümpelt auf ein- bis zweistelligem Niveau vor sich hin. Was ist los mit dem E-Book? Im Interview mit dem buchreport.magazin identifizieren Michael Döschner-Apostolidis (Holtzbrinck ePublishing), Sascha Heinen (Bastei Lübbe) und Ralf Biesemeier (Readbox) mögliche Ursachen. … mehr


Eva Taibon übernimmt die Leitung Buch bei GfK

Eva Taibon, bisher Senior Research Managerin bei GfK Entertainment übernimmt ab sofort die Leitung des Bereichs Buch bei dem Marktforscher. Sie tritt die Nachfolge von Rebecca Larsson an, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch in Richtung Namibia verlässt. … mehr


Fusion oder Verkauf denkbar

Beim Nürnberger Marktforschungsunternehmen GfK rumort es weiter. Nach der Trennung von Vorstandschef Matthias Hartmann und Aufsichtsratschef Arno Mahlert Mitte August … mehr