GfK Entertainment

E-Book-Käufer wandern ab

Weniger Kunden kaufen mehr, aber günstigere E-Books – das ergeben die vom Börsenverein in Kooperation mit GfK Entertainment herausgegebenen Zahlen zum E-Book-Markt 2017. Der Wettbewerb um Zeit und Aufmerksamkeit der Menschen mache auch vor dieser Editionsform nicht Halt, analysiert Börsenvereins-Vorsteher Heinrich Riethmüller. … mehr


Umsatztrend: November leicht im Plus

Nach einem Umsatzminus im Oktober in Höhe von 8% gegenüber dem Vorjahresmonat weist die GfK für den Schweizer Buchhandel im November 2016 eine Umsatzsteigerung um 1,2% aus.

… mehr