Geschwister-Scholl-Preis

Garance Le Caisne bekommt den Geschwister-Scholl-Preis

Die französische Journalistin Garance Le Caisne bekommt für Buch „Codename Caesar. Im Herzen der syrischen Todesmaschinerie“ (C.H. Beck) den Geschwister-Scholl-Preis. Sie erzählt die Geschichte eines syrischen Fotografen, der unter Einsatz seines Lebens den Terror des Assad-Regimes sichtbar gemacht hat. … mehr