Genialokal

Die E-Book-Empfehlung der Warentester: Stadtbücherei

Die Stiftung Warentest hat erstmals das E-Book-Titelangebot und entsprechende Shop-Leistungen unter die Lupe genommen. Das Ergebnis sind keine warentestüblichen Schulnoten und Rankings. Aber unter der Überschrift „Eine echte Entdeckung“ gibt es eine Empfehlung an Digitalleser, die Verlagen und Händlern nicht unbedingt gefällt: „Leihen Sie E-Books in der Stadtbibliothek – das ist am günstigsten.“

… mehr


eBuch will mit Genialokal die nächste Stufe zünden

Mehr Mitglieder und ein steigendes Interesse an der E-Commerce-Lösung Genialokal: Die eBuch-Genossenschaft, mit Abstand größte Verbundgruppe im stationären Buchhandel, kommt mit Rückenwind von der Leipziger Buchmesse zurück. „Bei der Shoplösung Genialokal kommt nach dem etwas zähen Anlauf Schwung aufs Rad“, sagt eBuch-Vorstand Angelika Siebrands.

… mehr


PLUS

Kommt Schwung aufs Rad?

Hebt die im April 2015 von der eBuch an den Start geschobene E-Commerce-Plattform Genialokal (Details s. buchreport.datei) als Branchenlösung ab? Beim Jahrestreffen der Verbundgruppe in … mehr


Aufstellung für den Start

Aufstellung für den Start

Kurz vor der Leipziger Buchmesse werkelt die eBuch-Genossenschaft noch an den letzten Baustellen für ihr Großprojekt Genialokal als Gegenentwurf zu Amazon. Der gemeinsame Online-Shop soll, … mehr


Die Bahn lobt den Buchhandel

„Volle Läden – Das Comeback des Buchhandels“ verkündet die Titelseite der aktuellen März-Ausgabe des Deutsche Bahn-Magazins „Mobil“. Auf vier Seiten skizziert der Redakteur Uwe Pütz … mehr