Gefährliche Liebe

»Shades of Grey« geht in die nächste Runde

Vor fünf Jahren hat E.L. James mit ihrer Romantrilogie „Shades of Grey“ international die Bestsellerlisten gestürmt und Erotik als Genre in den Mainstream gebracht. Ein zentraler Multiplikator, der anhaltendes Interesse garantiert, ist die Hollywood-Verfilmung, deren zweiter Teil „Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe“ in den Kinos gestartet ist. … mehr


Erotikroman macht Karriere

Eine Romantrilogie über Sex und Lust sorgt nicht nur in den Schlagzeilen der Presse, sondern auch im Buchhandel für Aufsehen: Über 10 Mio Exemplare der … mehr