Ganske

Stefanie Folle wechselt von Bastei Lübbe zu Hoffmann und Campe

Bastei Lübbe-Vertriebsleiterin Stefanie Folle (Foto) wechselt zur Ganske Gruppe und wird dort für den Vertrieb und den kaufmännischen Bereich von Hoffmann und Campe verantwortlich sein. Thomas P.J. Feinen, bislang kaufmännischer Geschäftsführer von Hoffmann und Campe und Hatje Cantz, wird sich nur noch auf Hatje Cantz konzentrieren. … mehr


PLUS

Personalien der Woche

 Thomas Keßler (50) wird zum 1. November neuer CFO im Vorstand der Ganske-Gruppe. Er folgt auf Christian Kopp (48), der 2018 in die Geschäftsleitung von … mehr



Das Reisesegment steht für Stabilität
PLUS

Das Reisesegment steht für Stabilität

Trittfest und mit Potenzial für mehr Tempo: Das Reisesegment ist auch in der aktuellen Saison eine verlässliche Säule im Buchhandel. Die Verlage sehen weitere Wachstumschancen, weil das Publikum nicht preissensibel reagiert. … mehr


PLUS

Verlierer und Gewinner

Wo steht die deutschsprachige Buchbranche nach dem 1. Halbjahr? Die ambivalenten Befunde: Buchumsatz: Die Dellen des sehr schwachen Jahresbeginns wurden im 2. Quartal weitgehend ausgebeult. Der … mehr



Birgit Schmitz wird neue Verlegerin

Birgit Schmitz übernimmt die Programm-Verlagsleitung bei Hoffmann und Campe von Daniel Kampa. Sie bildet ab Mitte Juni zusammen mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Thomas Feinen das Führungsduo. Kampa hat bereits Pläne für die Zukunft geschmiedet. … mehr


Kapitän für die Zahlen

Kapitän für die Zahlen

Dr. Thomas P. J. Feinen (37, Foto) ist neu an Bord der Hamburger Ganske-Gruppe: Er übernimmt zum 1. September die kaufmännische Geschäftsführung von Hoffmann und … mehr


Fokus aufs Digitale

Fokus aufs Digitale

Sebastian Ganske (38) ist seit dem 10. Mai Vorstandsmitglied der Ganske Verlagsgruppe. Das bislang aus Frank-H. Häger (Vorstand Buch), Christian Kopp (Vorstand Finanzen) und Thomas … mehr


Bei der Ratgebertochter gefischt

Wechsel im Vorstand der Hamburger Ganske Verlagsgruppe: Finanzchef Peter Notz (59) verlässt das Unternehmen Ende Oktober – ein Jahr, nachdem er nach Unternehmensangaben seinen Vertrag … mehr