filmrechte

Books at Berlinale: 12 Romane werden vorgestellt

Die 13. Auflage von Books at Berlinale wartet schon jetzt mit einem Rekord auf: Aus 150 Einreichungen aus 30 Ländern mussten die vielversprechendsten Titel ausgewählt werden. 12 Romane aus einem breiten Spektrum werden bei den Filmfestspielen in Berlin präsentiert, darunter auch ein Titel einer Starautorin. … mehr


PLUS

Prägnanter Pitch

In der Buchbranche kommen Pitching-Veranstaltungen wie Books at Berlinale gut an, um Kontakte zu knüpfen und zu netzwerken, denn die Filmbranche ist groß, die Ansprechpartner … mehr


Bücher auf der Bühne

In der Buchbranche kommen Pitching-Veranstaltungen wie Books at Berlinale gut an, um Kontakte zu knüpfen und zu netzwerken. 12 Titel werden in diesem Jahr von Verlagen und Agenturen vorgestellt.

… mehr


PLUS

Mit langem Atem vom Buch zum Film

Das Interesse von Filmschaffenden an Buchstoffen ist seit jeher groß. Von Verfilmungen profitieren auch die lizenzgebenden Verlage stark. Wenn Jennifer Royston ins Kino geht, bleibt … mehr


Produzenten lieben die eierlegende Wollmilchsau

Produzenten lieben die eierlegende Wollmilchsau

Mit der OeFA – Oetinger Filmrechte-Agentur hat die Verlagsgruppe Oetinger eine Filmrechte-Agentur speziell für Kinder- und Jugendstoffe gegründet. Sie soll als Schnittstelle zwischen der Buchbranche … mehr