Filialist

Thalia will den Mittwoch zum »Lesetag« machen

Thalia sieht Handlungsbedarf in Sachen Buchmarketing: Angesichts rückläufiger Käuferzahlen launcht der Buchhandelsfilialist eine Kampagne, die die Vorzüge des Lesens vermitteln und so zum Buchkauf animieren soll. … mehr


PLUS

Ausblutende Einkaufszentren

Wenn es einem Buchfilialisten schlecht geht, spricht sich das normalerweise frühzeitig herum. Nicht so im Falle der US-Kette Book World, … mehr


PLUS

Strikte operative Trennung

Für den deutschen Buchmarkt ist die Verbindung von Verlag und Kettenbuchhandel eine gewöhnungsbedürftige Konstellation. Was die Verlegerfamilie Herder mit der … mehr



Abschied von der Großflächenphilosophie

Abschied von der Großflächenphilosophie

Der Filialist Hugendubel will weitere Filialen verkleinern. Das kündigen die Gesellschafter Nina und Maximilian Hugendubel (Foto: Astrid Schmidhuber) im buchreport-Interview an. Richtgröße für die meisten Dependancen soll demnach … mehr


Frühjahrsgefühle in Aachen

Frühjahrsgefühle in Aachen

Das Stammhaus der Mayerschen in Aachen soll 2014 umgebaut werden (Foto: Mayersche). Von Weltbild einmal angesehen: Die Filialisten überbieten sich derzeit … mehr


Digital im freien Fall

Der Abwärtstrend bei Barnes & Noble hält an: Auch im Weihnachtsgeschäft verzeichnete der größte US-Filialist starke Umsatz-Einbußen, und zwar besonders … mehr


Duell am Bodensee

Die baden-württembergische Buchkette Osiander besetzt den Standort Überlingen am nördlichen Bodenseeufer.  Anfang November wird eine 500 qm Filiale in der … mehr