Felix Sasaki

PREMIUM

»Die Buchbranche wird keine Nachteile haben«

Es ist ein Meilenstein in der E-Book-Geschichte: IDPF und W3C haben sich zusammengeschlossen, um E-Book- und Webstandards gemeinsam weiterzuentwickeln und die technischen Grundlagen für die Offline-Lektüre von Webinhalten zu schaffen. Wie Verlage davon profitieren können, erklärt W3C-Fellow Felix Sasaki im Interview. … mehr


In welchem Format werden wir lesen?

Die Zukunft der digitalen Bücher liegt nicht bei Container-Formaten wie ePub, sondern im Internet – diese These gewinnt an Gewicht seit das World Wide Web Consortium (W3C) mit dem IDPF verschmolzen ist. Felix Sasaki, der für W3C arbeitet, ordnet im buchreport-Interview die aktuellen Entwicklungen ein. In dem Webinar „Bücher im Browser“ am 20. Januar vertieft er das Thema als Referent. … mehr