Empfohlen




Sandra Hoffmann empfiehlt »Im Herzen der Gewalt«

Sandra Hoffmann, die für ihren Prosaband „Paula“ (Hanser Berlin) mit dem Hans-Fallada-Preis 2017 ausgezeichnet wurde, hat „Im Herzen der Gewalt“ (S. Fischer) gelesen, den neuen Roman von Edouard Louis. Der französische Autor hatte mit seinem Debüt „Das Ende von Eddy“ in seiner Heimat einen Bestseller gelandet. … mehr



Stefanie Karkheck empfiehlt Colson Whitehead

Stefanie Karkheck, die sich nach ihrem Ausstieg bei Rowohlt mit der Agentur Hickory Tree selbstständig gemacht hat, stellt Colson Whiteheads mit dem Pulitzerpreis für Belletristik ausgezeichneten Roman „Underground Railroad“ vor. … mehr




Thomas Schüller empfiehlt Marie Brennan

Thomas Schüller ist seit September Vertriebsleiter bei Cross Cult. Der 46-Jährige liest zurzeit vor allem Titel aus dem eigenen Hause, „um das Portfolio meines neuen Verlages noch besser kennenzulernen“. Aktuell hat er sich „A Natural History of Dragons“ von Marie Brennan vorgenommen. … mehr