edelweiss

Edelweiss+-Digitalvorschau wird international ausgerollt

Das für den deutschsprachigen Markt entwickelte digitale Vorschausystem „Edelweiss+“ wird jetzt zum internationalen Standard. Die Softwareschmiede Above the Treeline hatte seine interaktiven „Edelweiss“-Buchvorschauen im US-Buchmarkt durchgesetzt und ab 2014 zusammen mit dem buchreport-Verlag Harenberg Kommunikation für den europäischen Markt optisch und funktional angepasst und erweitert. Jetzt ersetzt diese „+“-Version das „Edelweiss classic“-Format. … mehr


Wenn Verlagsvorschauen digital werden

Gedruckt oder digital – das ist bei Verlagsvorschauen nur vordergründig eine Frage von Haptik und Optik. Anders als bei der Alternative Papier oder E-Book beim … mehr


KV&H bringt individualisierte Vorschauen

Die Kalenderverlagsgruppe KV&H (Marken: Harenberg, Heye, Weingarten) wird ihre Novitäten künftig digital exklusiv auf der Plattform Edelweiss+ präsentieren. Der für Vertrieb und Marketing zuständige Geschäftsleiter … mehr


Schnittstelle zum Vorschausystem

Für Verlage wird der Weg in den edelweiss-Katalog noch kürzer. Der auf Software-Lösungen für Medien spezialisierte Dienstleister Baysoft steuert das digitale Vorschau-System jetzt direkt mit … mehr