Edel Kids Books

PLUS

Im Kampf um junge Leser

Dynamik und Druck liegen im Kinder- und Jugendbuch dicht beieinander. Während Neugründungen und Programmdebüts von der großen Zuversicht in die Warengruppe zeugen, wird in den hier etablierten Verlagen an Strategien gearbeitet, die das Geschäft langfristig absichern sollen. „Das Mediennutzungsverhalten der jungen Zielgruppen ändert sich mit atemberaubendem Tempo. Wir können nicht so weitermachen wie bisher“, bringt Renate Reichstein, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen (avj), die Stimmung in vielen Verlagen auf den Punkt.

… mehr


PLUS

Punkten mit Potter und Preisen

J.K. Rowling und Cornelia Funke setzen zum Start der heißen Phase des Jahres Akzente. Mit einem Umsatzplus in Höhe von 2,6% bleibt das Kinder- und Jugendbuch ein Wachstumssegment. Hinter der Kinderbuch-Konjunktur stehen jedoch mehrere Fragezeichen. … mehr


Edel bringt einen Kinderbuchverlag an den Start

Edel bringt einen Kinderbuchverlag an den Start

Edel gründet einen eigenen Kinderbuchverlag. Das erste Programm ist für 2017 angekündigt. Leiter des neuen Buchverlags wird ein erfahrener Kinderbuchexperte, der für Edel Kids Books seinen Ruhestand nach hinten verschiebt. … mehr