E-Reading



Kobo kauft E-Book-Anbieter Shelfie

Rakuten Kobo, Anfang des Jahres bereits als neuer Technologie-Partner der deutschen Tolino-Allianz aufgefallen, erweitert seine Angebotspalette. Das japanisch-kanadische Unternehmen hat den E-Book-Service Shelfie gekauft.

… mehr


Der neue Windows-Browser kann E-Books lesen

Die kommende Version des Microsoft-Browser Edge unterstützt nativ das Epub-Format. Nutzer des Browsers können damit ab März ihre E-Books ohne Kopierschutz direkt im Browser lesen – ohne App, ohne E-Reader. Zwar ist der Edge nicht so stark verbreitet wie etwa Google Chrome oder Firefox, doch der Vorstoß von Microsoft könnte Signalwirkung haben. … mehr


Kaum Privatsphäre beim digitalen Lesen

Wer auf E-Books umsteigt, gibt viel seiner Privatsphäre auf, meldet die Electronic Frontier Foundation (EFF). Die US-Nichtregierungsorganisation, die sich für Rechte der Verbraucher im Informationszeitalter … mehr


Tor zur Technik

Tor zur Technik

Wie sich das Leben unterhaltungs- und haushaltselektronisch weiterentwickeln wird, zeigt ab dem 31. August (bis 5.9.) die Berliner Consumer Electronics Messe IFA. Im Mittelpunkt stehen … mehr