E-Book

PLUS

Preisaktionen prägen die Juli-Bestsellerliste

Krimis von Klaus-Peter Wolf und Jean-Luc Bannalec stehen an der Spitze im Ranking der meistverkauften E-Books auf buchhändlerischen Plattformen. Neu platziert haben sich 10 Titel, wobei bei einigen die von den Verlagen festgelegten Regelpreise zumindest zeitweise durch Aktionspreise ersetzt wurden. … mehr


TigerCreate erneuert sein Profitool

Rund 3 Jahre nach dem Produktstart frischt TigerCreate seine gleichnamige Animationssoftware für interaktive E-Books und Apps auf. Der Software-Anbieter aus dem Hause Oetinger will sich jetzt stärker als Dienstleister positionieren und für Kunden Animationsprojekte umsetzen. … mehr




Amazon startet Prime Reading

Ködern mit Lesestoff ohne Zusatzkosten: Jetzt haben auch die Mitglieder des Amazon-Vorteilsprogramms Amazon Prime in Deutschland und Österreich Zugriff auf Prime-Reading. Angeboten wird eine wechselnde Auswahl an E-Books, Zeitschriften und Comics.

… mehr


Geoblocking: Buchhändler fordern Ausnahme für E-Books

Für die Branche hat sich die nächste gesetzespolitische Baustelle aufgetan: E-Books sollen nun doch unter die neue Geoblocking-Verordnung der EU fallen. Der internationale Buchhändlerverband EIBF protestiert dagegen – mit einer Online-Petition. … mehr


PLUS

Der Buchleser-Schwund

Der Marktforscher GfK verfolgt die Entwicklung im Publikumsmarkt mit einer regelmäßigen Konsumentenbefragung. Eine Marktdokumentation zwischen Buchleser-Schwund und Flatrate-Oligopol. … mehr


PLUS

Veto auf den letzten Metern

Blockade auf den letzten Metern: Im EU-Finanzministerrat gab es am Freitag keine Einigung über einen ermäßigten Mehrwertsteuersatz für E-Books und andere E-Publikationen. Tschechien legte in … mehr


PLUS

Krimi-Karrieren auf dem Reader

Die Download-Zahlen gehen zwar – parallel mit der Nachfrage nach der Taschenbuch-Ausgabe – spürbar zurück, aber: „AchtNacht“ (Knaur) von Sebastian Fitzek steht mit der Mai-Auswertung jetzt bereits den dritten Monat in Folge an der Spitze des Rankings der meistverkauften E-Books auf buchhändlerischen Plattformen.

… mehr


Tschechien blockiert Einigung über E-Book-Steuer

Blockade auf den letzten Metern: Im EU-Finanzministerrat gab es am Freitag keine Einigung über einen ermäßigten Mehrwertsteuersatz für E-Books und anderen E-Publikationen, weil Tschechien als einziges Land ein Veto einlegte.

… mehr