E-Book

E-Book-Markt übertrifft die 100-Mio-Euro-Marke

Der deutsche E-Book-Markt legt weiter zu: Der Börsenverein hat mit dem GfK-Consumerpanel im 1. Halbjahr 2018 ein E-Book-Umsatzplus von 11,3% ermittelt. Auslöser für den positiven Trend: Eine wachsende Zahl an E-Book-Käufern, die mehr Titel in den digitalen Warenkorb legen. … mehr






PLUS

Digital Publishers gründet Beratungseinheit

Der Digitalverlag Digital Publishers hat die Beratungseinheit Digital Book Consultants gelauncht und als ersten Kunden Thomas Brezinas Verlagsmarke Tom Storyteller gewonnen. DP-Geschäftsführer Marc Hiller (Foto) sieht auf dem E-Book-Markt noch viel Potenzial. … mehr


PLUS

Katharina Herzog führt Bestsellerranking an

Die E-Book-Bestsellerliste der über buchhändlerische Plattformen ermittelten Titel führt im Mai eine Neueinsteigerin an: Katharina Herzog hat den Spitzenplatz erklommen und Frank Schätzing sowie das Autorenduo Klüpfel/Kobr auf die Plätze verwiesen. Zugutegekommen ist Herzog auch die Preispolitik ihres Verlags. … mehr



»Das wohl momentan beliebteste E-Genre«
PLUS

»Das wohl momentan beliebteste E-Genre«

Romantische und erotische Unterhaltungsliteratur ist gefragt. Mehr noch als fürs Print-Geschäft gilt das für den E-Book-Markt. Die Verlage versorgen die viellesenden Genrefans mit passgenauen E-Onlys. … mehr