E-Book-Abos

Allzu Teuflisches

Streaming, gut oder böse? Auf dem Podium diskutierten u.a. Peter Kraus vom Kleff (li.), Karla Paul (Mi.) und Birgit Hagmann … mehr


Größtes Ökosystem, größte Geldbörse

Der Rückbau der US-amerikanischen E-Book-Flatrate Scribd sorgt in der Branche für Verunsicherung. Was bedeutet dies für Amazon? Der US-Berater Mike … mehr


Flat setzt auf Freemium

Flat setzt auf Freemium

2015 war nicht optimal für Readfy: Zum Frühjahr hatte sich der letzte der drei Gründer verabschiedet, die Anschlussfinanzierung konnte über … mehr


Mobil und hyperlokal

Mobil und hyperlokal

Simon Dunlop (re.) und Andrew Baev (Mitte) von Bookmate im Gespräch mit Sebastian Posth (Publishing Data Networks) auf der Frankfurter Buchmesse 2015. … mehr


Ausgelesen

Ausgelesen

Ein Bild aus besseren Tagen: Vor den Hallen der New Yorker Buchmesse BookExpo warb Oyster für seinen Service. Im Geschäft … mehr


All-inclusive adé

Scribd verabschiedet sich von seinem All-inclusive-Angebot für Flatrate-Kunden. Nach einem massiven Kahlschlag im Liebesroman-Sortiment sind nun die Hörbücher der US-Online-Bibliothek … mehr


Abo-Angriff auf die Lauscher

Abo-Angriff auf die Lauscher

Während der US-Anbieter für Bücher-Flatrates Scribd gerade sein Hörbuch-Angebot ausdünnt, stockt der Wettbewerb auf. Deezer nimmt hierzulande tausende Hörbuch-Titel in … mehr


Attraktive Werbeeinahmen sind möglich

Spätestens seit dem Einstieg von Amazon ist der Markt für Ebook-Abos stark in Bewegung. Im Wettbewerb mit dem US-Unternehmen und … mehr


Lese-Senioren mögen’s romantisch

Der Markt für Ebook-Abos ist bislang wenig erforscht worden. Marktanteile, Leseverhalten, Kundenstruktur – zumindest für den deutschen Markt lagen bisher … mehr


Alles Amazon, oder was?

Alles Amazon, oder was?

Auf dem Markt für Ebook-Abos herrscht spätestens seit dem Einstieg von Amazon („Kindle Unlimited“) viel Bewegung. Das gilt sowohl für … mehr