droege



Tiefe Schnitte bei Also Logistics Services?

Jetzt liegen die Karten auf dem Tisch: Die Geschäftsführung der in vorläufiger Insolvenz schlingernden ehemaligen Weltbild-Logistik Also Logistics Services hat dem Betriebsrat das Konzept für … mehr


Verdi wirft Investor Vernichtungsstrategie vor

Die Gewerkschaft Verdi feuert weiter gegen Weltbild-Investor Walter Droege und wirft ihm bei der Insolvenz von Also Logistics Services eine  „Vernichtungsstrategie“ vor, die den „Fortbestand … mehr


Auf der Achterbahn

Was wird aus Weltbild? Für die Beschäftigten des unter Druck stehenden Handelsriesen geht die Fahrt auf der Achterbahn weiter, obwohl Geschäftsführer Sikko Böhm auf der … mehr


Betriebsrat befürchtet weiteren Personalabbau

Betriebsrat befürchtet weiteren Personalabbau

Im Konflikt zwischen Betriebsrat und Geschäftsführung von Weltbild wird das Arbeitsgericht Augsburg nächste Woche Mittwoch bekannt geben, ob eine Einigungsstelle eingesetzt wird, um die Meinungsverschiedenheiten zwischen … mehr


Verhärtete Fronten

Wenn am morgigen Mittwoch um 11 Uhr am Arbeitsgericht Augsburg über die Einsetzung einer Einigungsstelle entschieden wird, treffen mit Geschäftsführung und Betriebsrat von Weltbild zwei … mehr


Bleibt am Ende nur noch Online?

Bleibt am Ende nur noch Online?

Ziehen bei Weltbild offenbar nicht mehr an einem Strang: Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz (li.) und Investor Walter P. Droege. (Fotomontage: buchreport.de) Was wird aus Weltbild? Bleibt es bei … mehr


Droege will uns auspressen

Droege will uns auspressen

Bei Weltbild stehen die Zeichen wieder auf Sturm. Der neue Co-Eigentümer Droege plant nach Angaben des Betriebsrats, die Hälfte der Belegschaft in der Augsburger Verwaltung zu entlassen. Inzwischen geht … mehr


Paragon ist raus, Droege steigt ein

In seiner Nachricht an die Weltbild-Mitarbeiter hatte Arndt Geiwitz bereits „alternative Vorgehensweisen“ in Aussicht gestellt, falls der Vertrag mit Paragon nicht zustande kommt. Am heutigen … mehr