Droege-Gruppe

Weltbild: Wachstum mit Sortimenten und neuen Partnern

Die Weltbild-Gruppe legt nach Pleite und harter Sanierung unter der Regie des Eigners Droege-Gruppe offenbar wieder zu. Das Geschäftsjahr 2016/17 hat der Medienhändler nach eigener Aussage „mit einem deutlichen Umsatzwachstum weit über dem Branchenschnitt“ abgeschlossen. … mehr


PLUS

Stationärer Stimmungsdämpfer

Der nach Pleite und harter Sanierung wieder langsam aufgepäppelte Medienhändler Weltbild legt weiter zu, aber gebremster als in den optimistischen Prognosen: Das zum 30. Juni … mehr


Droege-Gruppe übernimmt Weltbild vollständig

Komplettübernahme mit Ansage: Die Droege-Gruppe ist jetzt zu 100% Eigentümer von Weltbild. Das Düsseldorfer Unternehmen hat auch die bisher von Rechtsanwalt Arndt Geiwitz als Treuhänder der Altgläubiger gehaltenen restlichen 30% übernommen.

… mehr


PLUS

Weltbild verabschiedet sich vom Franchise-Modell

Der katholische Buch- und Zeitschriftenverlag St. Benno mit Sitz in Leipzig hat den Franchise-Vertrag für die Weltbild-Filialen in Nordhausen, Wernigerode und Riesa aufgelöst. Über die Gründe haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. … mehr