digitales Schulbuch

PLUS

Mehr Geld für die digitale Schule in Aussicht

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat in seinem Entwurf des Bundeshaushalts Investitionsschwerpunkte in Digitalisierung und Bildung avisiert, auch das Projekt „Digitale Schule“ soll profitieren. Bildungsministerin Anja Karliczek mahnte allerdings. … mehr


Cornelsen übernimmt digitales Schulbuch mBook

Der Cornelsen Verlag baut sein Angebot an digitalen Formaten im Schulbuchbereich aus: Der Bildungsverlag, der mit einem Umsatz von 272 Mio Euro neben Klett und Westermann zu den marktführenden Unternehmen zählt, hat das multimediale Schulbuch mBook von der idee:L GmbH (Eichstätt) übernommen. … mehr


Kurs auf die Klassenzimmer

Noch hat das digitale Schulbuch die Klassenzimmer nicht erobert – trotz der Aktivitäten von Apple und dem geplanten Angebot der Schulbuchverlage. … mehr