Deutscher Buchpreis

PLUS

Das Füllhorn des Herbstes

Aus 200 eingereichten Titeln hat die siebenköpfige Jury 20 Romane für die Longlist des Deutschen Buchpreises ausgesiebt. Die von der Präsenz her beste Ausgangsposition für … mehr


20 Titel sind für die Longlist nominiert

20 Titel sind für die Longlist nominiert

Wer den Deutschen Buchpreis gewinnt, darf sich nicht nur über Ruhm und Ehre freuen, sondern auch über spürbar anziehende Verkäufe. Welche 20 Titel sind im Rennen um den diesjährigen Titel? … mehr


PLUS

Tobias Lehmkuhl: »Ich staune über die Vielfalt«

Der Journalist Tobias Lehmkuhl wird als hervorragender Literaturkritiker geehrt: Er erhält den mit 10.000 Euro dotierten Berliner Preis für Literaturkritik. Im Interview spricht er über sein Literaturverständnis und den Bücher-Jahrgang 2017. … mehr



PLUS

Preisregen zur Messe wirbelt Bestsellerlisten durcheinander

Die vielen Auszeichnungen im Umfeld der Frankfurter Buchmesse hinterlassen ihre Spuren auf den SPIEGEL-Bestsellerlisten. Auch der verkaufsfördernde Effekt des Deutschen Buchpreises hat sich in diesem Jahr wieder bewahrheitet (Fotos: dpa, Tobias Bohm, Claus Setzer). … mehr


PLUS

»Da sind unmögliche Texte dabei«

Die Buchhändlerin Susanne Jäggi (Librium, Baden/Schweiz) ist in der Jury für den Deutschen Buchpreis. Im Interview spricht sie über die Shortlist und ihre Erfahrungen für … mehr



PLUS

Bodenhaftend und verkäuflich

Jeden der 6 Finalisten des Deutschen Buchpreises kann sich Jurymitglied und Buchhändlerin Susanne Jäggi (Librium, Baden/CH) auch mit Blick auf die Verkäuflichkeit gut als Preisträger … mehr


PLUS

Holtzbrincks breite Brust

Aus 178 eingereichten Titeln hat die siebenköpfige Jury des Deutschen Buchpreises 20 Romane für die Longlist ausgesiebt (s. buchreport.datei). Die von der Präsenz her beste … mehr


Literatur im Blätterwald

Die Präsentation der Longlist, also der 20 Titel, die in das Rennen um den Deutschen Buchpreis gehen, hat etliche Medienreflexe ausgelöst – von bloßen Auflistungen … mehr