Cyberattacke

Internet-Sicherheit: Priorität für IT und Management

Cyberangriffe sind weltweit auf dem Vormarsch. Laut einer Umfrage des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) waren ein Drittel der befragten deutschen Unternehmen im Jahr 2016 in den letzten sechs Monaten von Ransomware betroffen. Dabei verfügen 42% der Unternehmen in Deutschland nicht über einen Notfallplan. Der IT-Channel von buchreport.de bringt eine Zehn-Punkte-Checkliste der wichtigsten Abwehrmaßnahmen. … mehr


Cyberkrieg gegen Unternehmenswerte

Die Risiken durch Cyberangriffe steigen. Unternehmen jeder Branche müssen mit Datendiebstahl, Erpressungstrojanern, folgenschweren Attacken auf die Netzwerk-Infrastruktur oder Fernsteuerung durch Botnetze rechnen. Keines ist zu klein. Verlage haben noch mehr zu schützen: die Unabhängigkeit ihrer Berichterstattung, die Unversehrtheit ihrer Informanten. Antonia Galganek vom Security-Experten Patronus.io zeigt in einer Serie im IT-Channel von buchreport.de Wege aus der Gefahr. … mehr


Dunkle IT. Bild: Brandon Daniel - flickr Lizenz: CC by-nc-sa 2.0

USB-Sticks – Kleine Freibeuter auf Daten-Kaperfahrt

Unternehmen – auch Verlage – stellen oft höchste Anforderungen an die Sicherheit ihrer IT und ihrer Daten. Eine der Hauptursachen für Datenverlust, Spionage und Cyberangriffe bleibt dabei oft unberücksichtigt: Die USB-Sticks der Mitarbeiter. Ein Beitrag zur IT Security im IT-Channel von buchreport. … mehr