Cross Cult


»The Coldest City« kommt als »Atomic Blonde« ins Kino

»The Coldest City« kommt als »Atomic Blonde« ins Kino

In dem Spionagethriller „Atomic Blonde“ (Filmstart: 24. August) schickt der MI-6 kurz vor dem Mauerfall 1989 seine Topspionin nach Berlin, um eine geheime Liste zurückzubeschaffen. In den weiteren Kinostarts mit Buchbezug geht es um Monster, Tulpen und die Beatles. … mehr


Thomas Schüller wird Vertriebsleiter

Der Ludwigsburger Comic-Verlag Cross Cult hat einen neuen Vertriebsleiter für den Buchhandel: Thomas Schüller, der als Buchhändler bei Thalia gearbeitet hat, wird am 1. September die Position übernehmen. Sein Vorgänger Peter Sowade war im Juli zu Panini gewechselt. … mehr




Die Aliens sind wieder da

Die Aliens sind wieder da

Mit „Independence Day – Wiederkehr“ erhält der international wie auch in Deutschland finanziell erfolgreichste Kinofilm des Jahres 1996 ein Sequel. … mehr


Eine Jugend im Ruhrgebiet

Eine Jugend im Ruhrgebiet

Der „Suhrkamp-Autor“ Ralf Rothmann hat sich durch seine im Ruhrgebiet verorteten Romane einen Namen gemacht. Zu diesen zählen „Stier“ (1991), … mehr


Ein Promi pilgert

Ein Promi pilgert

2006 belegte Hape Kerkeling mit seinem Reisebericht „Ich bin dann mal weg“ den 1. Platz im Ranking der meistverkauften Sachbücher … mehr


Von Cyborgs, Kafka und Camus

1981 feierte der „Terminator“ seinen ersten Leinwandauftritt – und setzte damit einen Meilenstein des Sci-Fi-Actionkinos, dem vier Fortsetzungen folgen sollten. … mehr