Cross Cult

»The Coldest City« kommt als »Atomic Blonde« ins Kino

»The Coldest City« kommt als »Atomic Blonde« ins Kino

In dem Spionagethriller „Atomic Blonde“ (Filmstart: 24. August) schickt der MI-6 kurz vor dem Mauerfall 1989 seine Topspionin nach Berlin, um eine geheime Liste zurückzubeschaffen. In den weiteren Kinostarts mit Buchbezug geht es um Monster, Tulpen und die Beatles. … mehr


Thomas Schüller wird Vertriebsleiter

Der Ludwigsburger Comic-Verlag Cross Cult hat einen neuen Vertriebsleiter für den Buchhandel: Thomas Schüller, der als Buchhändler bei Thalia gearbeitet hat, wird am 1. September die Position übernehmen. Sein Vorgänger Peter Sowade war im Juli zu Panini gewechselt. … mehr




Die Aliens sind wieder da

Die Aliens sind wieder da

Mit „Independence Day – Wiederkehr“ erhält der international wie auch in Deutschland finanziell erfolgreichste Kinofilm des Jahres 1996 ein Sequel. Personal (u.a. Jeff Goldblum und … mehr


Eine Jugend im Ruhrgebiet

Eine Jugend im Ruhrgebiet

Der „Suhrkamp-Autor“ Ralf Rothmann hat sich durch seine im Ruhrgebiet verorteten Romane einen Namen gemacht. Zu diesen zählen „Stier“ (1991), „Wäldernacht“ (1994), „Milch und Kohle“ … mehr


Ein Promi pilgert

Ein Promi pilgert

2006 belegte Hape Kerkeling mit seinem Reisebericht „Ich bin dann mal weg“ den 1. Platz im Ranking der meistverkauften Sachbücher auf der SPIEGEL-Liste; gegenüber dem … mehr


Von Cyborgs, Kafka und Camus

1981 feierte der „Terminator“ seinen ersten Leinwandauftritt – und setzte damit einen Meilenstein des Sci-Fi-Actionkinos, dem vier Fortsetzungen folgen sollten. Auf dem Buchmarkt wurde das … mehr


Nach Prevolution kommt Revolution

Nach Prevolution kommt Revolution

1963 erschien der Roman von Pierre Boulle. Fünf Jahre später wurde der „Planet der Affen“ mit Charlton Heston verfilmt und dadurch zum Kult – vier … mehr


Volle Zerstörung voraus

Volle Zerstörung voraus

Von wegen Routine! Bei einem Forschungseinsatz kommt die Frau des Wissenschaftlers Joe Brody (Bryan Cranston) ums Leben. Dieser wird misstrauisch: Was wird in seinem Labor eigentlich … mehr