Clemens Meyer

Clemens Meyer empfiehlt Günter Grass

Clemens Meyer empfiehlt Günter Grass

Clemens Meyer wird neuer Stadtschreiber von Bergen-Enkheim. Zurzeit liest er einen modernen Klassiker des Literaturnobelpreisträgers Günter Grass. Selten habe er einen “sprachlich so überbordenden, auch mal überdrehten, aber doch durchkomponierten Roman” gelesen: “Alter, du fehlst!“ … mehr


Clemens Meyers »In den Gängen« kommt in die Kinos

Clemens Meyers »In den Gängen« kommt in die Kinos

In der Kinoadaption von Clemens Meyers Kurzgeschichte „In den Gängen“ (Kinostart am 24. Mai) verliebt sich ein Angestellter eines Großmarktes in der ostdeutschen Provinz in eine verheiratete Mitarbeiterin. Außerdem starten fünf weitere Filme mit Buchbezug. … mehr


Clemens Meyer auf der Longlist

Die Booker Prize Foundation hat die Longlist für den Man Booker International Prize präsentiert, der jährlich für ein auf Englisch übersetztes und im Vereinigten Königreich veröffentlichtes Einzelwerk vergeben wird. Mit dabei: Der Roman „Im Stein“ des deutschen Schriftstellers Clemens Meyer.

… mehr


Ein stilistisch virtuoser Nekrolog

Ein stilistisch virtuoser Nekrolog

Terézia Mora (Foto, © Peter von Felbert) wird für ihren Roman „Das Ungeheuer“ (Luchterhand/Random House) mit dem Deutschen Buchpreis 2013 ausgezeichnet. Ihr sei „ein stilistisch virtuoser, perspektivenreicher Nekrolog … mehr


Alle stimmen für Clemens Meyer

Alle stimmen für Clemens Meyer

Die Buchhändler haben bereits einen klaren Favoriten für den Deutschen Buchpreis, zeigt eine buchreport-Umfrage zur Shortlist. Dennoch wird ein Kandidat bei der Vorauswahl der Jury … mehr