Carlsen

PLUS

Die September-Delle

Die frühherbstliche Ernte des Buchhandels ist deutlich spärlicher ausgefallen als noch vor einem Jahr. Das zeigt der aktuelle buchreport-Umsatztrend auf Basis des Handelspanels von Media … mehr


PLUS

Lorbeeren und kalte Zahlen

Schlusskapitel nach vier Jahren: Die Bonnier-Tochter Carlsen nimmt das Imprint Königskinder vom Markt. Das letzte Programm erscheint im Frühjahr 2018, der Vorhang fällt nach 8 … mehr



PLUS

Eine Fundgrube voller Kinderbuchkunst

Der französische Kinderbuchmarkt ist reich an ästhetischen Bilderbüchern. Für deutsche Verlage ist er ein wichtiger Lizenzmarkt und Impulsgeber. Das Gastland der Frankfurter Buchmesse bereitet auch … mehr


Carlsen: Aus für Königskinder

Ende nach vier Jahren: Die Bonnier-Tochter Carlsen nimmt das Imprint Königskinder vom Markt. Das letzte Programm erscheint im Frühjahr 2018, der Vorhang fällt, weil der wirtschaftliche Erfolg ausblieb. … mehr


Stephen Kings »Es« kommt in die Kinos

Stephen Kings »Es« kommt in die Kinos

Im ersten Teil der Verfilmung von Stephen Kings „Es“ (Filmstart am 28. September) stellen sich sieben Jugendliche einer bösen übernatürlichen Kreatur, die es auf die Kinder einer Kleinstadt abgesehen hat. Außerdem geht ein Kinderfilmerfolg in die Fortsetzung und wird die Geschichte von Queen Victoria und einem indischen Bediensteten erzählt. … mehr


Rowohlt: Neue Aufgaben für Sünje Redies

Sünje Redies übernimmt bei Rowohlt neue Aufgaben. Die Lektorin wird am 1. Oktober Programmleiterin für den Bereich Rowohlt Taschenbuch Belletristik. Sie folgt in dieser Position auf Grusche Juncker, die den Verlag zum Ende des Jahres verlassen wird. … mehr



Neuer Roman von Philip Pullman erscheint bei Carlsen

Neuer Roman von Philip Pullman erscheint bei Carlsen

Mit seiner Romantrilogie um den „Goldenen Kompass“ wurde der britische Schriftsteller Philip Pullman Mitte der 90er-Jahre weltberühmt. Jetzt erzählt der Bestsellerautor die Vorgeschichte, ebenfalls in Form eines Dreiteilers. (Foto: picture alliance_AP) … mehr


Eine halbe Million Disney-Bücher für den Handel

Eine halbe Million Disney-Bücher für den Handel

Von der „Eiskönigin“ bis zu „Winnie Puh“: Carlsen und sein Imprint Nelson haben soeben 500.000 vorbestellte Disney-Bücher an den Handel ausgeliefert. Seit der Übernahme eines Lizenzpakets von Nebenmarktspezialist Parragon sind Carlsen und Nelson der größte Disney-Anbieter auf dem deutschsprachigen Buchmarkt. Disney kooperiert aber noch mit weiteren Verlagen. … mehr