Buchtipp der Woche

Simona Pfister empfiehlt Markus Zusak

Simona Pfister, die ab Oktober als Vertriebsleiterin bei der marktführenden Schweizer Buchkette Orell Füssli Thalia einsteigt, ist über den Klappentext auf „Die Bücherdiebin“ aufmerksam geworden – und nach der Lektüre von Markus Zusaks Roman fasziniert. … mehr


Dieter Grimm empfiehlt Hans Joas

Der Rechtsprofessor und frühere Bundesverfassungsrichter Dieter Grimm, der in diesem Jahr mit dem Hoffmann-von-Fallersleben-Preis für zeitkri­tische Literatur ausgezeichnet wurde, erklärt, warum „Die Macht des Heiligen“ des Soziologen Hans Joas eine lohnende Lektüre ist. Und auch zu Fallersleben hat er etwas zu sagen. … mehr


Arno Geiger empfiehlt W. G. Sebald

Der Schriftsteller Arno Geiger, vielfach ausgezeichnet, u.a. 2005 als erster Preisträger des Deutschen Buchpreises und zuletzt 2018 mit dem Joseph-Breitbach-Preis, empfiehlt „Logis in einem Landhaus“ von W. G. Sebald. … mehr


Jutta Profijt nimmt sich das »Marsprojekt« vor

Jutta Profijt hat in diesem Jahr für ihr Buch „Unter Fremden“ den Glauser-Preis für den besten Kriminalroman des Jahres erhalten. Die 1967 geborene Autorin, die als Dozentin gearbeitet hat, bevor sie sich seit 2006 ganz dem Schreiben widmete, empfiehlt eine Buchreihe von Andreas Eschbach. … mehr


Markus Conrad empfiehlt Nassim Nicholas Taleb

Markus Conrad (59), erst kürzlich als Vorsitzender des Aufsichtsrates in die Führungsebene des Barsortiments Libri zurückgekehrt, liest zurzeit „mit großem Vergnügen“ das aktuelle Buch von Nassim Nicholas Taleb, „Skin in the Game“. … mehr


Carina Mathern empfiehlt Katharina Hagena

Carina Mathern ist Programmleiterin bei Oetinger. Ab August baut sie bei HarperCollins Germany als Programmleiterin ein Kinder- und Jugendbuchprogramm aus. In Sachen Lektüre ist sie Wiederholungstäterin. … mehr


PLUS

Empfohlen von Julya Rabinowich

Die Schriftstellerin Julya Rabinowich, die am 16. Mai für ihren Roman „Dazwischen: Ich“ (erschienen bei Hanser) den Friedrich-Gerstäcker-Preis für Jugendliteratur erhalten wird, empfiehlt Michail Bulgakows … mehr


Lisa Ortgies liest Alain de Botton

Die Autorin Lisa Ortgies, die kürzlich mit ihrem neuen Buch „Ich möchte gern in Würde altern, aber doch nicht jetzt“ (KiWi) auf der SPIEGEL-Paperbackliste eingestiegen ist, empfiehlt „Der Lauf der Liebe“ von Alain de Botton. … mehr