Buchtage

PLUS

Deutsch-französische Achse

In diesem Jahr ist Frankreich nicht nur Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Der Börsenverein und die französischen Branchenverbände ziehen jetzt auch bei der Verteidigung der wirtschaftlichen … mehr



Allianzen gegen die Innenstadt-Verödung

Wer hat die Rezeptur gegen die schrumpfende Kundenfrequenz? Generelle Öffnungszeiten an Sonntagen gehören nicht dazu. Das machten zumindest Buchhändler klar, die im Sortimenter-Ausschuss über das Handelsthema der Stunde diskutierten. … mehr



PLUS

Die Dauerbaustelle

Die vom Börsenverein veranstalteten Leipziger Buchtage haben die weiterhin großen Herausforderungen für die Branche deutlich gemacht. Es gibt trotz Neufixierung der Buchpreisbindung viel Unwägbarkeiten von … mehr


Wahl ohne Qual

Der Vorstand des Börsenvereins für die kommenden drei Jahre steht. Heinrich Riethmüller, geschäftsführender Gesellschafter der expansiven Südwest-Regionalkette Osiander, ist auf den Buchtagen in Leipzig für … mehr


Wohin steuert der Verband?

Wohin steuert der Verband?

„Das Wort und sein Wert“ – unter diesem Motto stehen die Buchtage des Börsenvereins, die nach 10 Jahren in Berlin heute und am morgigen Freitag … mehr


Technologieschritt nicht vermasseln

Die Mission des Arbeitskreises Elektronisches Publizieren (AKEP) bei den eigenen Konferenzen scheint impossible: Einen Blick in die Zukunft zu werfen, ohne zu abgehoben zu wirken … mehr


Piraten würden das Urheberrecht nicht abschaffen

Piraten würden das Urheberrecht nicht abschaffen

Auf den Buchtagen in Berlin hatte Matthias Spielkamp (iRights.info) die undankbare Aufgabe, gegen die Verteufelung der Internetgemeinde insbesondere durch Michael Krüger, Imre Török und Sibylle … mehr


Gourmet statt Tristesse

Gourmet statt Tristesse

Was bleibt von den diesjährigen Buchtagen, mag sich so mancher Berlin-Heimkehrer gefragt haben. Zwei Wochen später steht zumindest für die internetaffine Buchgemeinde fest, dass über … mehr