buchreport.spezial 06/2018

PLUS

Variationen des Bewährten

Das Kalendergeschäft blieb knapp unter Vorjahr Die Kalender 2018 sind nicht ganz an die Verkaufszahlen und Umsätze der Vorsaison herangekommen. Das zeigt eine Auswertung des … mehr


PLUS

Athesia: Zulegen durch Übernahmen

Der Athesia Kalenderverlag hat zuletzt Eiland-Kalender und Calendaria gekauft. Mit den Transaktionen erfolgt eine Abrundung des Programms und die Stärkung der B2B-Komponente. … mehr



Pressing zu Saisonbeginn
PLUS

Pressing zu Saisonbeginn

Fußballfans haben im Kalendersegment eine große Auswahl zur Verfügung. Die Verlage stellt jede neue Saison vor große Herausforderungen. … mehr



PLUS

Liebe und Glück in vielen Preisklassen

Joachim Groh hat das Familienunternehmen an Droemer Knaur verkauft. Zum Groh-Portfolio gehört auch eine solide aufgestellte Kalendersparte. Manch einer wird es vielleicht nicht wissen: Der … mehr