buchreport.spezial 02/2019



PLUS

Leitworte für die tägliche Besinnung

Nach dem Lutherjahr-Aufschwung hat der Buchmarkt im Bereich religiöse Bücher wieder deutlich verloren. Die Brotartikel dieses Segments bleiben die kalendarisch sortierten Andachtstexte. … mehr





PLUS

Sichere Fahrt mit dem heiligen Christophorus

Konfessionelle Verlage modernisieren die Nonbook-Palette für ein größeres Publikum. Damit erweitern sich auch die Vertriebswege – nicht nur im Online-Bereich (Foto: Buch- und Kunsthandlung Maria Laach). … mehr


PLUS

Arbeiten mit offener Tür

Der vorgesehene Arbeitsraum für einen Pfarrer ist das Büro. Das heißt aber nicht, dass hier alles entsteht und gemacht wird, … mehr


Der Ruf nach Kooperation

Das Lutherjahr 2017 hatte dem religiösen Buchmarkt zuletzt einen Aufschwung gebracht, doch seitdem hat die Nachfrage nach Theologie- und Religionstiteln wieder deutlich nachgelassen. Vor diesem Hintergrund rücken sowohl bei Verlagen als auch im Handel Kooperationen in den Fokus. … mehr