buchreport.magazin 12/2018


Gruppenschnuppern als Einstieg zum Lesen
PLUS

Gruppenschnuppern als Einstieg zum Lesen

In Berlin betreibt Anna Morlinghaus die Buchhandlung Krumulus. Kinder werden hier mit allen Sinnen an das Medium Buch herangeführt: Das Sortiment wird durch eine Galerie und eine Druckwerkstatt ergänzt. … mehr


Ein Hort der Aufklärung in unruhigen Zeiten
PLUS

Ein Hort der Aufklärung in unruhigen Zeiten

Lessing und Kompanie zeigt in Chemnitz Haltung: Klaus Kowalke (Foto) sieht den politischen Auftrag der Buchhandlung darin, „die demokratischen Werte zu verteidigen und sich das freie Wort nicht verbieten zu lassen“. … mehr




PLUS

Rückblick

Vor 20 Jahren Graff sichert Standort Braunschweig. Als Braunschweig Ende der 90er-Jahre als Buchhandelsstandort zunehmend in den Fokus der Buchketten … mehr



Der nachhaltige Handschlag der Monika Grütters
PLUS

Der nachhaltige Handschlag der Monika Grütters

Seit 2015 wird der Buchhandlungspreis verliehen. Die ausgezeichneten Händler erhalten bis zu 25.000 Euro. Wie wirkt dieser Preis auf die ausgezeichneten Buchhandlungen? buchreport hat die Hauptpreisträger der vergangenen Jahre nach ihren Erfahrungen gefragt. … mehr



»Immenser Werbeeffekt« mit langem Nachhall
PLUS

»Immenser Werbeeffekt« mit langem Nachhall

Der Deutsche Buchhandlungspreis ist zum vierten Mal verliehen worden. Geld und Ehre sollen kleinere stationäre Sortimente unterstützen. Die Erfahrung zeigt: Der gewünschte Effekt stellt sich in vielen Fällen ein. … mehr