buchreport.express 44/2018

Weißer Rupprecht-Fleck

Auf der Filialatlas-Karte, die dem buchreport.magazin 11/2018 beilag, ist Mühldorf am Inn ein weißer Fleck, statt eines violetten Punktes, der … mehr


Jubel in Chemnitz, Köln und Berlin

Jubel in Chemnitz, Köln und Berlin

Zum vierten Mal hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters den Deutschen Buchhandlungspreis vergeben. Die Hauptpreisgewinner kommen aus Chemnitz, Köln und Berlin. … mehr



PLUS

Bastei Lübbes Idee gegen den Remissionsreflex

Kein „Sale“ im Buchschaufenster: Die Buchpreisbindung verhindert nicht nur Preiskämpfe, sondern auch, dass der Handel sein Lager mit durchgestrichenen Preisen bereinigen kann. In diesem Herbst aber hat Bastei Lübbe eine gesetzestreue Option mit durchgestrichenem Preis getestet und sich davon den bisher nicht möglichen Lagerbereinigungseffekt erhofft. … mehr




PLUS

Hugendubel zieht 2020 mit Wiesbadener Filiale um

Bereits seit einigen Jahren zeichnet sich im Filialbuchhandel eine Entwicklung von der Großfläche zu kleineren Ladenformaten ab. Aktuelles Beispiel: Hugendubel hat für 2020 einen Umzug am Standort Wiesbaden angekündigt, der eine Verkleinerung der bisherigen Verkaufsfläche um etwa die Hälfte bedeutet. … mehr


PLUS

Ullsteins Runderneuerung

Bonnier hat schnell eine Stelle maßgeschneidert, um auch Ex-Rowohlt-Verlegerin Barbara Laugwitz unters Dach von Ullstein holen zu können. Damit präsentiert sich der Verlag an der Spitze jetzt komplett neu aufgestellt. … mehr


Verlage sollten den Technologie-Anbietern nicht die Agenda überlassen

Verlage sollten den Technologie-Anbietern nicht die Agenda überlassen

Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, Blockchain: Sind das tatsächlich die Themen, die für Medienunternehmen ganz oben auf der Tagesordnung stehen? buchreport-Autor Michael Lemster hat sich jedenfalls über das Pressing gewundert, mit dem Technologie-Unternehmen auf den Münchner Medientagen aufgetreten sind. … mehr


PLUS

Renaissance und Digitalisierung

Spiele sind gefragt, auch im Buchhandel, denn: Bücher und Spiele passen gut zusammen und bringen Frequenz in die Läden. So … mehr