buchreport.express 03/2018


APE-Tagung: »Open« ist kein Selbstläufer

Open Science war wieder einmal das Kernthema der Konferenz Academic Publishing in Europe (APE). Allerdings nahm die in den vergangenen Jahren manchmal eher theoretische Diskussion der frei zugänglichen Wissenschaft eine politische Wende. … mehr


Mitgliederzahl des Verbands sinkt weiter

In den vergangenen 20 Jahren hat der Börsenverein ein gutes Drittel seiner Mitglieder verloren. Da geht es schon fast als Erfolg durch, dass die Zahl der Austritte 2017 erstmals seit 1996 unter 300 lag. Die Entwicklung im Überblick. … mehr


PLUS

Frech und EMF starten neue Programmbereiche

Der Kreativbuch-Markt hat sich 2017 stark rückläufig entwickelt. Schuld daran ist der Ausmalboom der Vorjahre. Jetzt sind die Ratgeberverlage auf der Suche nach neuen Wachstumsmöglichkeiten. Die Kreativspezialisten Frech und EMF strecken dabei gerade ihre Fühler nach anderen Segmenten aus. … mehr


PLUS

Bitter fürs Buch

Das Medienhaus-Kettenkonzept von Ex Libris ist gescheitert, weil Musik und Filme gestreamt werden. Das Buchgeschäft war zuletzt der Stabilisator und … mehr



Neue Gründerzeit für die City

Neue Gründerzeit für die City

In den Einkaufsstraßen und Shopping-Centern sind weniger Kunden unterwegs, der Online-Handel gewinnt weiter Marktanteile: buchreport thematisiert die kritische Entwicklung des Einzelhandels und mögliche Handlungsoptionen auf zwei Veranstaltungen unter dem Motto „Innenstadt und Handel: Chancen einer neuen Gründerzeit“. … mehr


PLUS

Multiplikatoren gesucht

Mit „Heldenstücke/Tales & More“ hat KNV im Schulterschluss mit der Agentur Literaturtest im Herbst 2017 eine crossmediale Marketinglösung im Bereich … mehr


Piper: Mehr Labels für Genre-E-Books

Piper hat sein E-Only-Programm relauncht. Vier neue Imprints ersetzen das Label “Piper Fahrenheit”. Auch Autoren von Social-Reading-Portalen sollen dadurch künftig stärker im Verlagsprofil präsent sein. … mehr


Liefert Gesprächsstoff!

Wer dieser Tage einschlägige Blogs und Nachrichtendienste liest, könnte zum Schluss kommen, das Ende des Social-Media-Marketings sei nahe: Nachdem Facebook-Chef … mehr