Buchpartner

Dynamik auf dem Nebenmarkt
PLUS

Dynamik auf dem Nebenmarkt

Schrumpfende Buchhandelsflächen und die rückläufige Kundenfrequenz drücken das Geschäft. Auf dem Nebenmarkt entsteht eine breitere Bühne für das Buch, die für mehr Sichtbarkeit sorgt. … mehr


Media Control liefert Daten aus dem Nebenmarkt

Der Marktforscher Media Control erweitert sein Buch-Handelspanel: Künftig werden auch die Buchverkäufe über den Lebensmitteleinzelhandel in das Marktforschungstool integriert. Die Daten liefern die Nebenmarkt-Spezialisten Best of Books und Buchpartner.

… mehr


PLUS

Neue Mission im Nebenmarkt

Verlage werden auch weiterhin mit Tom Kirsch verhandeln: Nach seiner Trennung von Thalia (s. buchreport.express 27/2017) hat der scheidende Leiter strategischer Einkauf des Buchhandelsriesen eine … mehr



PLUS

Rackjobber mit großem Schritt

Rein in den Korb: Der Nebenmarkt-Spezialist Buchpartner, ein Tochterunternehmen des börsennotierten Publikumsverlags Bastei Lübbe, liegt weiter auf Wachstumskurs. Das Unternehmen beliefert künftig über 1200 zusätzliche … mehr



PLUS

Neu gewogen und bewertet

Herber Dämpfer für Bastei Lübbe: Der börsennotierte Publikumsverlag wird das Geschäftsjahr 2016/17 (31.3.) mit einer Ertragslage abschließen, die deutlich hinter den Erwartungen zurückbleibt. Nach vorläufigen … mehr


Bastei Lübbe bleibt hinter den Erwartungen zurück

Herber Dämpfer für die Aktionäre von Bastei Lübbe: Der börsennotierte Verlag wird das Geschäftsjahr 2016/17 mit einem operativen Ergebnis deutlich unter den Erwartungen abschließen. Dahinter stecken Wertberichtigungen, aber auch im Buchhandel ist es in den ersten 3 Monaten 2017 nicht gut gelaufen.

… mehr


PLUS

Potenzial im Nebenmarkt

Mit schwindenden Buchhandelsflächen verlieren die Branche und ihre Bücher Sichtbarkeit. Buchangebote in Nebenmärkten können die fehlenden Impulse noch nicht ausgleichen. „Alle gehen davon aus, dass … mehr


PLUS

Fokussiert auf den Kern

Bei Bastei Lübbe klettern wieder die Zahlen: Der börsennotierte Verlag, der auf Druck der Wirtschaftsprüfer seine Bilanzen für 2015/16 nach unten korrigieren musste (s. buchreport.express … mehr