Buchmesse

Preisregen auf der Messe

Zahlreiche Initiatoren nutzen die Frankfurter Buchmesse als Rahmen, um Literaturpreise und weitere Buchbranchen-Auszeichnungen zu vergeben. Eine Übersicht über den Preisregen auf der Messe. … mehr


PLUS

Bühne für Vernunft und Vision

Der Rechtehandel spielt trotz fortschreitender Digitalisierung in Frankfurt eine Schlüsselrolle. Der New Yorker Literaturagent Robert Gottlieb (Trident Media) hält die Buchmesse für unverzichtbar. … mehr


PLUS

Buchtipps von der Buchmesse

Die Lektüreliste für die Oktober-Ausgabe des „Literarischen Quartetts“ steht fest. In der ZDF-Sendung, die in diesem Monat zum ersten Mal auf der Frankfurter Buchmesse aufgezeichnet … mehr


Buy Local: Wirkt der Stärkungspakt für den lokalen Handel?

Der zur Genossenschaft erweiterte Buy-Local-Verbund hat sich die Stärkung des inhabergeführten Standorthandels auf die Fahnen geschrieben. Werden die Ziele erreicht? Gelingt die Vernetzung des Handels vor Ort? Diese Fragen steht im Mittelpunkt einer buchreport-Podiumsdiskussion am Donnerstag auf der Leipziger Buchmesse (16 Uhr, Halle 5 D600). „Es steht und fällt mit dem Engagement des jeweiligen Mitglieds vor Ort“, betont Buy-Local-Vorstand Ilona Schönle im Interview.

… mehr


Podium für kleine und unabhängige Verlage

Das Wiener Museumsquartier wird am 10. und 11. Dezember zum BuchQuartier: Unter diesem Namen startet die Buchmesse für kleine und mittlere Verlage mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm (Foto: Marlene Karpischek). … mehr


PLUS

Die Multifunktionsbühne

Nach der Zäsur von 2015 ist in Frankfurt Feinschliff angesagt. Die weltweite Führungsposition der Buchmesse ist weiterhin unumstritten. Für Branchentreffs rund um den Globus hat … mehr


Besuch im Gastland Flandern

„Dies ist, was wir teilen“ lautet das Motto des Gastlandauftritts der Niederlande und Flandern auf der Frankfurter Buchmesse. Doch sind die beiden Partner wirklich vergleichbar? Ein Blick auf den flämischen Markt. … mehr


Kreativer Austausch

Kreativer Austausch

Neue Geschäftsmodelle der Kultur- und Kreativwirtschaft sollen unter dem Titel „The Arts+“ auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse (19.-23. Oktober) zum ersten Mal Platz finden. Entwickelt … mehr



Digitale Chancen und Risiken

Die Autorenverbände Deutschlands, der Schweiz und Österreichs haben auf der Leipziger Buchmesse mit einer gemeinsamen Erklärung zum „Schutz literarischer Texte im digitalen Zeitalter“ aufgerufen und … mehr