buchhandel

PLUS

Schöningh: Krisensicher durch Kompetenzen-Mix

Die Traditionsbuchhandlung Schöningh in Würzburg hat jetzt in Marktheidenfeld ihre 5. Filiale im kleinstädtischen Unterfranken eröffnet. Der geschäftsführende Gesellschafter Adolf Wolz spricht über Chancen auf dem Regionalmarkt und das Erfolgsrezept der Ferdinand Schöningh Buchhandlungen. … mehr





Thalia plant Marken- und Buchhandlungsrelaunch

Thalia trommelt nicht nur mit allerlei Aktionen fürs Buch, sondern startet auch eine Marken-Offensive. Auch die knapp 300 Buchhandlungen sollen neu positioniert werden mit mehr Raum für Begegnungen und fürs leichtere „Eintauchen in Inhalte“, kündigt Thalia CEO-Michael Busch an. … mehr



Keine Frequenzsorgen in Toplagen

Sinkende Kundenfrequenzen in den Innenstädten beschäftigen stationäre Einzelhändler und Citymanager. Einmal im Jahr rückt das Immobilien- Beratungsunternehmen Jones Lang LaSalle (JLL) aus, um die Zahl der Passanten in Deutschlands größten Einkaufsstraßen zu messen. Das lange prognostizierte Aussterben der Innenstädte bleibe zumindest in Groß- und Mittelstädten aus. … mehr


Irgendwie geht es immer weiter

Noch immer ist die Aufregung um die Forderung der Monopolkommission, die Buchpreisbindung abzuschaffen, groß. In einem Artikel bei „Der Freitag” versucht Sieglinde Geisel die Gemüter zu beruhigen, indem sie den Blick auf die Schweiz richtet. … mehr


Osiander übernimmt Buchhandlung Ullmann in Bühl

Der Süddeutschland munter voranpreschende Regionalfilialist Osiander legt weiter zu: Zum 1. November wird die Buchhandlung Ullmann in Bühl bei Baden-Baden übernommen. Das Sortiment zieht in die Hauptstraße 62 um und wird dort auf 220 qm unter der Osiander-Flagge fortgeführt. … mehr