BookExpo America

PLUS

Roter Teppich für die Indies

Der Umbau der BookExpo in New York geht in diesem Jahr in eine neue Runde. Die Buchmesse wird noch stärker auf das US-amerikanische Publikum zugeschnitten und soll insbesondere für Indie-Buchhändler attraktiver werden. … mehr


PLUS

BookExpo America wird umgebaut

Seit dem Abschied von Messechef Steve Rosato und dem Einbruch der Besucherzahlen im Mai in Chicago wurde in den USA heftig über die Zukunft der BookExpo America (BEA) spekuliert. Jetzt setzt Reed Exhibitions ein Zeichen und verordnet der Buchmesse einen Totalumbau. … mehr