Börsenverein des Deutschen Buchhandels


Geoblocking: Buchhändler fordern Ausnahme für E-Books

Für die Branche hat sich die nächste gesetzespolitische Baustelle aufgetan: E-Books sollen nun doch unter die neue Geoblocking-Verordnung der EU fallen. Der internationale Buchhändlerverband EIBF protestiert dagegen – mit einer Online-Petition. … mehr



Börsenverein: Keine Tarifhoheit bei Autorenvergütung

Absage an kollektive Tarifverhandlungen unter Regie des Börsenvereins: Der Verleger-Ausschuss hat bei seiner Sitzung auf den Buchtagen in Berlin beschlossen, dass der Börsenverein keine branchenweiten Vergütungsregeln für Autoren aushandeln soll. … mehr


Heinrich Riethmüller: »Wir brauchen unabhängige Instanzen«

Traditionell eröffnet Börsenvereins-Vorsteher Heinrich Riethmüller die Leipziger Buchmesse mit einer Rede am Mittwochabend. Im Fokus standen dieses Mal vor allem die aktuellen Entwicklungen des Urheberrechts im Wissenschaftsbereich, die Auswirkungen der VG Wort-Rückzahlungen aber auch die bedrohte Meinungsfreiheit. … mehr


“Hurra, sie lesen noch!”

Der Befragung, die aus mehreren Teilen bestand, stand insgesamt folgender Info-Text voran: Im Folgenden geht es um das Lesen von … mehr


Generationswechsel in Leipzig

Generationswechsel in Leipzig

Im Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen kündigt sich ein Generationswechsel an: Geschäftsführerin Regine Lemke, die den Landesverband seit seiner Gründung … mehr


Der Gesetzgeber hat uns im Stich gelassen

Der Gesetzgeber hat uns im Stich gelassen

Mit einem Gastkommentar im „Tagesspiegel“ hat Börsenvereins-Geschäftsführer Alexander Skipis (Foto) auf das Interview mit dem Buchpiraten Spiegelbest reagiert. Darin stellt er … mehr



Hilfen für die Flutopfer

Die schweren Überschwemmungen in weiten Teilen Süd- und Ostdeutschlands treffen auch den Buchhandel. Der Börsenverein bietet Sortimentern, die vom Hochwasser betroffen … mehr