blendle

Blendle & Co. als Verlagsschreck?

Digitale Kiosk-Apps können für Abonnentenschwund bei kostenpflichtigen Verlagsangeboten im Netz sorgen, so der Hamburger Marketingprofessor Michel Clement nach einer Medienangebotsstudie (s. buchreport.datei). Diese ist eine … mehr


Individuell gestrickte Zeitung

Alexander Klöpping hat wieder gebloggt: Der Blendle-Mitgründer verbreitet so regelmäßig Neuigkeiten aus seinem Unternehmen. Dieses Mal kündigte er ein neues Abomodell an, mit dem der … mehr


PLUS

Basteln am Pressefilter

Blendle-Gründer Alexander Klöpping hat die Jubelmeldung bereits vor einigen Wochen verbreitet: Der Digitalkiosk habe mehr als eine Million registrierte Nutzer. Implizite Schlussfolgerung: Die Idee, die … mehr


Listen für alle Lebenslagen

Noch immer ist der schwedische Streaming-Dienst Spotify nicht profitabel. Die Nutzerzahlen wachsen jedoch stetig. Immer weniger stehen für die Konsumenten Alben oder eigene Liedersammlungen im … mehr



Digitale Rosinen

Digitale Rosinen

Online-Kioske für Zeitschrifteninhalte gibt es schon – aktuell sorgt Blendle für viel Aufsehen. Mit Pocketstory ist jetzt ein Shop an den Start gegangen, der einzelne … mehr