bestseller

PLUS

Topseller liegen über dem Durchschnittspreis

Die Bücher mancher Autoren werden hierzulande besonders gern in digitaler Form gelesen. Ein aktuelles Beispiel: Lucinda Riley, die das Ranking der meistverkauften E-Books im November anführt und mit insgesamt 3 Titeln in den Top 20 vertreten ist. … mehr


Qualitätsoffensive für die Marke »SPIEGEL-Bestseller«

Qualitätsoffensive für die Marke »SPIEGEL-Bestseller«

In den vergangenen Jahren wurden bei der Verwendung der Marke „SPIEGEL-Bestseller“ zunehmend unterschiedlichste Logos selbst entworfen und eingesetzt, ohne Freigabe und Prüfung durch den Lizenzgeber. Jetzt hat der SPIEGEL-Verlag den buchreport-Verlag Harenberg Kommunikation mit der Durchführung der „Qualitätsoffensive SPIEGEL-Bestseller“ beauftragt. … mehr




… aber der Follett ist dann doch zu teuer
PLUS

… aber der Follett ist dann doch zu teuer

Lange hat sich bei den Preisen für Bücher wenig bewegt. Zuletzt haben die Verlage, wie der Buchhandel unter wachsendem Kostendruck, die Preise nach oben gedreht. buchreport hat im Handel nachgefragt: Sind diese Preise jetzt angemessen? … mehr




Joachim Meyerhoff setzt seinen Bestsellererfolg fort

Zum Abschluss ein weiterer Bestseller: Joachim Meyerhoff gelingt mit dem vierten und letzten Band seines autobiografischen Erzählprojekts „Alle Toten fliegen hoch“ der höchste Neueinstieg in die SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Belletristik. … mehr



Drei neue Bestseller-Spitzenreiter

In gleich 3 der 6 SPIEGEL-Bestsellerkategorien gibt es neue Spitzenreiter – Nicci French ist eine davon. Hinter dem Pseudonym verbirgt sich das Autoren-Ehepaar Sean French und Nicci Gerrard. … mehr