Bestseller USA

PLUS

Delia Owens wechselt das Genre

Bekannt wurde Delia Owens in den 1990er-Jahren mit Büchern über die bedrohte Natur- und Tierwelt in der Kalahari. Jetzt hat die Amerikanerin ein neues Buch geschrieben und dabei das Genre gewechselt. Auch als Romanautorin kommt sie beim Lesepublikum gut an. … mehr


PLUS

McCain-Memoiren sind zurück im Ranking

Das riesige Medienecho in den Tagen nach dem Tod von US-Senator John McCain hat die Nachfrage nach seinem kürzlich bei Simon & Schuster erschienenen letzten Memoirenband in den USA kräftig anziehen lassen. … mehr


PLUS

Indianer-Ermittler mit großer Fangemeinde

Mit seiner „Cork O’Connor Mystery Series“ hat sich William Kent Krueger unauffällig, aber sehr beharrlich eine wachsende Fangemeinde erschrieben. Sein neuer Kriminalroman „Desolation Mountain“ ist auf Platz 8 in das Bestseller-Ranking eingestiegen. … mehr


PLUS

Gallery Books punktet mit Trump

Zum zweiten Mal ist US-Präsident Donald Trump damit gescheitert, ein ihm unliebsames Buch per Klageandrohung zu verhindern. Gallery Books (Simon & Schuster) hat mit „Unhinged“ von Omarosa Manigault Newman ist ein Bestseller gelandet. … mehr


PLUS

Sandra Brown steigt ganz oben ein

Mit ihren romantischen Thrillern hat sich die Amerikanerin Sandra Brown weltweit eine große Fangemeinde erschrieben. In ihrer Heimat gehört sie mittlerweile zu den wenigen Autorinnen, die es mit neuen Büchern aus dem Stand an die Spitze der Bestsellerliste schaffen. So in dieser Woche einmal mehr geschehen mit „Tailspin“. … mehr



PLUS

Rückendeckung für Präsident Donald Trump

In den USA wechseln sich politisch motivierte Sachbücher auf der Bestsellerliste ab, die Präsident Donald Trump und seine Regierung entweder verteufeln oder auf ein glorifizierendes Podest stellen. Aktuell haben Pro-Trump-Bücher die deutlich besseren Karten, allen voran das von Gregg Jarrett (Foto). … mehr


PLUS

Debbie Macomber schreibt sich nach oben

Mit einer Gesamtauflage von über 170 Mio verkauften Exemplaren sitzt Debbie Macomber unter den weltweit erfolgreichsten Unterhaltungsschriftstellerinnen in der ersten Reihe. In den USA sind ihre Bücher ausnahmslos Bestseller. … mehr



PLUS

Buchleser lieben »Magnolia Table«

Seit Morrow den Titel „Magnolia Table“ von Joanna Gaines Anfang Mai veröffentlicht hat, gehört das Kochbuch zu den wenigen Titeln, die sich im Top-Ranking der amerikanischen Sachbuch-Bestsellerliste gegen die weiterhin wie Pilze aus dem Boden schießenden Politbücher behaupten können. … mehr