bestseller-oesterreich

PLUS

Thomas Brezina liefert Nachschub für »Knickerbocker«-Fans

Die „Knickerbocker“-Bande löste in den 90er-Jahren zahllose knifflige Fälle in Buch und Fernsehen und gewann dabei eine große Fangemeinde. Anfang November ist nun eine „Knickerbocker“-Fortsetzung des österreichischen Bestseller-Autors Thomas Brezina erschienen und hat einen regelrechten Hype ausgelöst. … mehr


PLUS

Der Leser wird zum Detektiv

In ihrem Roman „David“ schildert die Linzer Autorin Judith W. Taschler die Identitätssuche eines jungen Mannes und steigt damit in die Bestsellerliste in Österreich ein. … mehr


PLUS

Österreichische Doppelspitze im September-Ranking

Zwei Österreicher haben sich im September an die Spitze der Bestsellerlisten der Alpenrepublik gesetzt: Robert Menasse, Anwärter für diverse Buchpreise in diesem Herbst, reüssiert in der Belletristik, Schauspielerin Adele Neuhauser im Sachbuch. … mehr


PLUS

Acht Neueinsteiger wirbeln durch die Liste

An der Spitze der österreichischen Belletristikliste für August hält sich weiterhin Michael Niavarani, hinter ihm haben allerdings 8 Neueinsteiger das Ranking kräftig durcheinandergewirbelt. … mehr


PLUS

Youtuber Michael Buchinger kommt an

Die österreichische Sachbuch-Bestsellerliste für den Monat Juli führt der Youtuber Michael Buchinger an. In „Der Letzte macht den Mund zu“ zieht der 1992 in Wien … mehr


PLUS

Michael Niavarani sichert sich Rang 2

Auf Rang 2 der österreichischen Bestsellerliste für den Monat Juni platziert sich der neue Titel von Michael Niavarani. Der Schauspieler, Regisseur und Intendant, legt mit „Ein Trottel kommt selten allein“ sein drittes Buch vor.

… mehr


PLUS

Reinhard Haller erklärt die Ursachen der Süchte

„Die Sucht ist eine moderne Volkskrankheit“, attestiert Reinhard Haller. Der Chefarzt einer psychia­trisch-psychotherapeutischen Klinik mit dem Schwerpunkt Abhängigkeitserkrankungen ist Experte auf dem Gebiet. Süchtig sein … mehr


PLUS

Herbert Dutzler springt an die Spitze

Insgesamt sechs Neueinsteiger verzeichnet die Belletristikbestsellerliste für Österreich im April. Den Spitzenplatz sichert sich der einheimische Autor Herbert Dutzler, der den Sprung von 0 auf 1 geschafft hat. Auch im Sachbuch hat es ein Neueinsteiger auf den Thron geschafft. … mehr


PLUS

Doris Knechts neuer Roman findet Anklang

Die ersten Plätze der Belletristik-Bestsellerliste des Monats März werden in Österreich von Titeln besetzt, die auch in Deutschland viel Anklang finden. Bereits auf Platz 4 folgt aber eine Neueinsteigerin mit österreichischem Hintergrund.

… mehr


PLUS

Weckruf von einem erfahrenen Haudegen

Wenn der altgediente Welt-Erklärer Hugo Portisch etwas zu sagen hat, dann hören seine österreichischen Landsleute zu: Der bekannte Journalist (u.a. war er Chefredakteur des „Kurier“ … mehr