Bestseller Frankreich


PLUS

Neue Reisegrüße des Rekordjägers Mike Horn

„Des Schöpfers härtester Hund“, so nannte die „Zeit“ den Abenteurer Mike Horn einmal. In Frankreich steigt das neueste Buch des südafrikanischen Extremsportlers ins Sachbuch-Ranking ein. … mehr


PLUS

Levy schiebt sich an Musso vorbei

Wie im vergangenen Jahr um diese Zeit liefern sich die beiden französischen Stars Guillaume Musso und Marc Levy aktuell ein Kopf-an-Kopf-Rennen: Vor wenigen Wochen platzierte sich Mussos „La jeune fille et la nuit“ aus dem Stand auf Rang 1 und hielt sich dort, bis Levy mit seinem neuen Roman aufschlug. … mehr



PLUS

Mary Higgins Clark mischt international mit

Während die Romane von Mary Higgins Clark hierzulande mitunter reichlich verzögert auf den Markt kommen, bringt Albin Michel die französischen Übersetzungen fast zeitgleich mit den englischsprachigen Originalausgaben heraus. Aktuelles Beispiel: Mit „Dernière danse“ steigt auf Platz 6 der französischen Bestsellerliste der neueste Thriller der 90-jährigen US-Autorin ein. … mehr



PLUS

Guillaume Musso erfüllt die Erwartungen

Gegen Guillaume Musso kann sich auch Joël Dicker nicht behaupten: Mit seinem neuen Roman „La jeune fille et la nuit“ setzt sich der 43-jährige Franzose wieder einmal direkt nach Erscheinen an die Spitze der Bestsellerliste. … mehr


PLUS

Julien Sandrels Debüt weckt hohe Erwartungen

Auf Platz 15 der Bestsellerliste taucht ein Roman auf, der in Frankreich vorab heiß erwartet wurde und hoch gehandelt wird: „La chambre des mer­veilles“, der Debütroman des literarischen Shootingstars Julien Sandrel, begeistert seit Monaten zahlreiche Kritiker. … mehr



PLUS

Bernard Minier startet diesmal auf Position 4

Der Krimiautor Bernard Minier meldet sich mit einem neuen Titel seiner Reihe rund um Kommissar Martin Servaz zurück. „Sœurs“ („Schwestern“) ist der fünfte Band seiner 2011 gestarteten Serie. … mehr