Bestseller Frankreich

PLUS

Camille Pascals historischer Sommer

Die Verschiebungen in den Top 15 der franzö­sischen Bestsellerliste sind derzeit minimal. Die einzigen beiden Novitäten, die sich erstmals in den Top 15 platzieren, sind das Sachbuch „Psychologie de la connerie“ und der historische Roman „L’été des quatre rois“. … mehr


PLUS

Pierre de Villiers zeigt, wie Führung geht

Im Sachbuch setzt ein ehemaliger Chef-Soldat Akzente: Pierre de Villiers, der im vergangenen Jahr zurückgetretene Befehlshaber des französischen Militärs, feierte bereits Ende 2017 einen Bestsellererfolg. Jetzt legt er nach, tauscht dieses Mal aber auf dem Buchcover Uniform gegen Anzug. … mehr



PLUS

Zwei Preisträger vor der Konkurrenz

Es ist die Zeit der großen Preise: Frankreichs Literaturlandschaft wurde in den vergangenen Wochen von den Preisträgern der wichtigsten Auszeichnungen aufgemischt. Zwei von ihnen dürfen sich jetzt über einen Sprung auf Platz 1 der Bestsellerliste freuen. … mehr



PLUS

Maxime Chattam springt von 0 auf 1

Dass der neue Roman von Maxime Chattam ein Verkaufserfolg würde, hat sein Verlag Albin Michel sicherlich erwartet, aber dass der Literaturwissenschaftler die übrigen Bestsellerautoren auf die Plätze verweist und aus dem Stand auf Rang 1 springt, ist doch eine kleine Sensation. … mehr


PLUS

Politische Streitschrift springt auf Platz 1

Der neue Spitzenreiter der französischen Sachbuch-Bestsellerliste erhält von seinem Autor einigen Anschub: Raphaël Glucksmann hat soeben die Gründung der Initiative „Place publique“ angekündigt, die engagierte Menschen zusammenbringen soll. … mehr