Bestseller Frankreich


PLUS

Virginie Grimaldi punktet mit Familiengeschichte

Die Stars der Literaturszene dominieren mit ihren Frühjahrstiteln die französische Belletristik-Bestsellerliste: Guillaume Musso, Marc Levy, Joël Dicker, Michel Bussi und Jean-Christophe Grangé führen das Ranking seit Wochen an. Dahinter hat sich jetzt Virginie Grimaldi eingereiht. … mehr


PLUS

Fußball-Weltmeister zwischen Buchdeckeln

Während die deutschen Verlage nach dem Russland-Debakel der deutschen Nationalmannschaft Auflagen und Umsatzhoffnungen für ihre Buchprojekte zur Fußball-Weltmeisterschaft zurückgeschraubt haben, sind ihre französischen Kollegen obenauf: Dass deren Mannschaft den WM-Pokal nach Frankreich geholt hat, sorgt im Land für Euphorie und ordentlich Buchverkäufe. … mehr


PLUS

Mit Slow Journalism auf die Bestsellerliste

Die französische Quartalszeitschrift „XXI“ ist ein spezieller Fall: Die Macher des werbefreien Magazins setzen auf Slow Journalism, langwelligen Erzähljournalismus in Form von Texten, Fotos und Comics. Die Ausgaben schaffen es regelmäßig auf die Sachbuchbestsellerliste, so auch die aktuelle Nummer über Saddam Husseins letzten Wahnsinn. … mehr


PLUS

Gabriel Tallent bleibt im Gespräch

Gabriel Tallent kann mit dem Verkaufserfolg seines Debütromans überaus zufrieden sein. „My Absolute Darling“ stieg im September 2017 in den USA und Großbritannien auf Rang 7 ein. Auch in Frankreich ist er aktuell auf der Bestsellerliste vertreten. … mehr


PLUS

Vom Reality-TV in die Verlagswelt

Nabilla Benattia, Adixia, Julien Tanti – das sind in Frankreichs Online-Welt große Namen. Die Reality-TV-Stars erreichen als Social-Media-Influencer Millionen von Fans. Betreut werden sie alle von der der Agentin Magali Berdah, die jetzt ein Buch über ihr Leben und ihre Arbeit geschrieben hat. … mehr


PLUS

Michel Bussi punktet mit einer Neuausgabe

Nur 2000 Exemplare umfasste 2009 die erste Auflage von „Sang famille“, einem der ersten Romane des inzwischen höchst erfolgreichen Krimischreibers Michel Bussi. Jetzt hat er den Roman noch einmal überarbeitet und ihn neu bei seinem heutigen Verlag Presses de la Cité veröffentlicht. … mehr


PLUS

Agatha Raisin schon wieder in den Top 15

Albin Michel erhöht die Schlagzahl: Der Verlag bringt die Bände der britischen „Agatha Raisin“-Krimiserie in immer kürzeren Abständen heraus – und dann auch noch zwei auf einmal. Beiden Neuerscheinungen rund um die ehemalige PR-Beraterin gelingt auf Anhieb der Sprung in die französischen Top 10. … mehr


PLUS

Paulo Coelhos Hippie mit Vorlauf in Frankreich

Bei Paulo Coelho wird es in diesem Jahr bunt: Ungewohnt farbenfroh sind die Cover seines neuen Romans – sowohl in Frankreich bei Flammarion als auch im deutschsprachigen Raum bei Diogenes. Der Hintergrund sind Titel und Thema von Coelhos neuem Werk. … mehr


PLUS

Neue Reisegrüße des Rekordjägers Mike Horn

„Des Schöpfers härtester Hund“, so nannte die „Zeit“ den Abenteurer Mike Horn einmal. In Frankreich steigt das neueste Buch des südafrikanischen Extremsportlers ins Sachbuch-Ranking ein. … mehr