Bestseller der Woche

Haruki Murakami steigt hoch ein

Auf Platz 6 der SPIEGEL-Bestsellerliste steigt in dieser Woche ein Titel ein, der von vielen Lesern bereits sehnlich erwartet wurde. Denn die Novität „Eine Metapher wandelt sich“ vom japanischen Schriftsteller Haruki Murakami erzählt die Geschichte aus seinem Roman „Eine Idee erscheint“ weiter. … mehr



PLUS

Der Let’s-Play-Autor

Erst 2016 wurde Community Editions (kurz: CE) von Bastei Lübbe, dem Nebenmarkt-Spezialisten Vemag und Christoph Krachten, Chef des Youtube-Fan-Events VideoDays, gegründet. Und obwohl pro Programm … mehr


Jörg Maurer und A. J. Finn springen ins Paperbackranking

Jörg Maurer ist ganz oben angekommen: Die Fans seiner Bücher stürzen sich so sehr auf jede Neuerscheinung, dass sie ihn aus dem Stand an die Spitze der Paperback-Bestsellerliste befördern. Auf Rang 10 folgt ein weiterer Spannungs-Neueinsteiger, mit dem Random House große Hoffnungen verbindet. … mehr


Bas Kast erobert Rang 4 der SPIEGEL-Bestsellerliste

Auf der Suche nach der „ultimativ gesunden Kost“ hat der Wissenschaftsjournalist Bas Kast Hunderte von Studien ausgewertet. Das Ergebnis legt er in seiner aktuellen Novität „Der Ernährungskompass“ vor, die neu im Sachbuch-Ranking ist. … mehr


PLUS

Peer Steinbrück und Joschka Fischer politisieren

In dieser Woche zeigt sich, dass innen- und außenpolitische Themen gleichermaßen gefragt sind, wenn sie vom richtigen Absender vermittelt werden: Sowohl auf der Hardcover- als auch auf der Paperbackliste reüssieren etablierte Politiker, die ihre Sicht der Dinge darlegen. … mehr


Rapper SpongeBozz trumpft mit seinem ersten Buch auf

SpongeBozz – ein Name, den viele deutsche Teens kennen, aber vermutlich nur wenige Buchhändler. Der Neueinstieg der Autobiografie des Rappers direkt hinter dem Buch der Stunde, Michael Wolffs „Feuer und Zorn“, zeugt jedenfalls von einer enormen Fangemeinde. … mehr


Peter Hahne springt mit neuem Sachbuch von 0 auf 16

Die Bücher von Peter Hahne sind regelrechte Bestsellergaranten. Das beweist der 65-Jährige in dieser Woche erneut mit seinem aktuellen Debattenband „Schluss mit euren ewigen Mogelpackungen! Wir lassen uns nicht für dumm verkaufen“. … mehr



Eine bunte Mischung an Neueinsteigern

Jojo Moyes war zu stark für Elena Ferrante und den Abschlussband ihrer vierteiligen „Neapolitanischen Saga“: Der von Buchhändlern und Lesern erwartete Roman „Die Geschichte des verlorenen Kindes“ sortiert sich in seiner ersten Woche auf Rang 2 der SPIEGEL-Bestsellerliste ein. … mehr