Bertelsmann


Geschäftsführer Wolfgang Knüppe verlässt Thieme

Dr. Wolfgang Knüppe (61), seit 1992 Geschäftsführer der auf Medizinthemen spezialisierten Thieme Gruppe, geht Ende September in den vorzeitigen Ruhestand. Der promovierte Diplom-Kaufmann möchte künftig mehr Zeit für Familie und Freizeit haben, teilt das Unternehmen mit. … mehr


PRH: Bertelsmann mit besserer Ausgangslage

Mit der Aufstockung der Anteile an Penguin Random House (PRH) ändern sich auch wesentliche Vertragsdetails, berichtet Bertelsmann-Finanzchef Bernd Hirsch im Interview mit der „Börsen-Zeitung“. Ein Detail: Der Medienkonzern dürfte den Buchverlag an die Börse bringen. … mehr



PLUS

Stabiles Buchgeschäft

Die weltgrößte Publikumsverlagsgruppe Penguin Random House (PRH) hat im 1. Halbjahr 2017 Umsätze auf Vorjahresniveau erzielt, meldet Mehrheitsgesellschafter Bertelsmann: Der Umsatz betrug 1,53 Mrd Euro … mehr




»NZZ«: Die Literatur lebt munter weiter

Die „Neue Zürcher Zeitung“ vergleicht zwei Branchenereignisse der vergangenen Tage: Zum einen hat der Schriftsteller Franzobel einen Abgesang auf das Buch angestimmt, zum anderen hat Bertelsmann in das Buchgeschäft investiert. Am Ende schlägt sich der Autor auf eine Seite. … mehr


PLUS

Bertelsmann im Buchglück

Die Aufstockung seiner Anteile an der Publikumsverlagsgruppe Penguin Random House auf 75% euphorisiert das Bertelsmann-Management. Die Investition ins Buchgeschäft habe „historische Dimension“ und verspreche eine schöne Rendite.

… mehr


PLUS

Klare Mehrheitsverhältnisse

Bertelsmann baut sein Buch-Engagement kräftig aus: Der Medienkonzern wird seinen Anteil an der 2013 geschmiedeten weltgrößten Publikumsverlagsgruppe Penguin Random House (PRH) um 22 auf 75% … mehr