Bastei Lübbe

PLUS

Das große Comeback: Carel Halff

Ein spektakuläres Comeback: Mit dem 66-jährigen Carel Halff kommt ein Manager in die Buchbranche zurück, der mit dem Aufbau der Weltbild-Gruppe und umfassenden Verwertungs- und Vertriebsstrukturen die Branche über Jahrzehnte mitgeprägt hat. … mehr


Bastei Lübbe holt Carel Halff als CEO

Spektakuläre Rückkehr in einen Chefsessel: Bastei Lübbe holt Carel Halff (66) als neuen CEO an Bord. Der frühere Weltbild-Chef verantwortet ab dem 1. November die Gesamtführung der Unternehmensgruppe. … mehr


Tolino-Allianz startet E-Book-Abo und neuen E-Reader

Die Tolino-Allianz geht in die Offensive: Die Gründungspartner Hugendubel, Thalia und Weltbild präsentieren das E-Book-Abo-Modell „Tolino Select“ und den neuen E-Reader „Tolino Epos“. Während beim „Epos“ die Display-Größe als Kaufargument ins Spiel gebracht wird, ist es bei „Tolino Select“ gerade die kleine, reduzierte Titel-Auswahl. … mehr


Dan Brown lässt Bastei Lübbe jubeln

„Origin“ von Dan Brown stürmte – um das vorauszusagen brauchte es keine prophetische Gabe – aus dem Stand auf Rang 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Belletristik. Auch das zweite Pfund im Portfolio von Bastei Lübbe liegt weiter gut im Rennen. … mehr


Diese Verlage gehen mit Rückenwind ins Finale
PLUS

Diese Verlage gehen mit Rückenwind ins Finale

Während die gesamte Branche mit einem Rückstand ins umsatzstarke Jahresfinale geht, verbuchen einige Verlagsprogramme ein nennenswertes Plus. Eine buchreport-Auswertung zeigt die Gewinner der ersten 9 Monate. … mehr



Rowohlt: Neue Aufgaben für Sünje Redies

Sünje Redies übernimmt bei Rowohlt neue Aufgaben. Die Lektorin wird am 1. Oktober Programmleiterin für den Bereich Rowohlt Taschenbuch Belletristik. Sie folgt in dieser Position auf Grusche Juncker, die den Verlag zum Ende des Jahres verlassen wird. … mehr


PLUS

Vorstandschef Thomas Schierack verlässt Bastei Lübbe

Die börsennotierte Bastei Lübbe AG gibt bekannt, dass der Vorstandsvorsitzende Thomas Schierack sein Amt mit sofortiger Wirkung niederlegt und das Unternehmen verlässt. Dabei hatte die Verlagsgruppe gerade begonnen, positivere Signale auszusenden u.a. durch den Start des neuen Ken-Follett-Romans, der sich gleich auf Rang 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste platzieren konnte. … mehr


Baumeister der Bastei

Für den börsennotierten Verlag Bastei Lübbe ist der Brite Ken Follett eine sichere Bank: „Das Fundament der Ewigkeit“, dritter und abschließender Band der „Kingsbridge-Trilogie“, hat sich aus dem Stand an der Spitze der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Belletristik platziert. … mehr