Bastei Lübbe


Geisterjäger in Lizenz

Die Kultserie „John Sinclair“ von Jason Dark alias Helmut Rellergert gibt es seit 1973 in zahlreichen Formaten, von Grusel-Heftromanen bis zu Hörspielen. Nach über 15 Jahren erscheint am 28.9. mit „Engel?“ bei Bastei Lübbe erstmals wieder ein von Dark verfasster John-Sinclair-Roman im Taschenbuch. … mehr


Paluten: Schlangestehen vor der Mayerschen

Hunderte Fans, Blitzlichtgewitter, schwitzende Security: Bei der Mayerschen am Kölner Neumarkt herrschte am Donnerstag Ausnahmezustand. Auslöser des Rummels war der Youtuber und Bestsellerautor Paluten. … mehr



Ein Vorreiter in der Phase der Erdung
PLUS

Ein Vorreiter in der Phase der Erdung

Bastei Lübbe muss möglichst rasch wieder in die Erfolgsspur kommen. Der neue Vorstandschef Carel Halff (l.) treibt ein strenges Effizienzprogramm voran. Gemeinsam mit Vorstand Klaus Kluge geht er auch im Interview in die Offensive. … mehr



Carel Halff: »Wir verschenken viel zu viel Potenzial«
PLUS

Carel Halff: »Wir verschenken viel zu viel Potenzial«

Wie läuft die Rettungsmission des Carel Halff (l.) bei Bastei Lübbe? Der ehemalige Weltbild-Chef soll den Verlag als Vorstandsvorsitzender wieder auf Erfolgskurs bringen. Gemeinsam mit Vorstand Klaus Kluge (r.) zieht er jetzt erste Zwischenbilanz. … mehr


»Bastei Lübbe bleibt digitaler Vorreiter«

Carel Halff ist bei Bastei Lübbe seit Herbst 2017 als CEO und Aufräumer („Alles kommt auf den Prüfstand“) unterwegs. Als Erstes hat er die ambitionierte Streaming-Plattform Oolipo gekippt. Aber die starke Digital-Ausrichtung wird bleiben, versicherte Halff jetzt in einem buchreport-Gespräch. … mehr


PLUS

Den Lesestoff kreativ, passgenau und mit Leidenschaft vermarkten!

Was geht im E-Book-Markt? Sarah Mirschinka hält ein leidenschaftliches Plädoyer für ein passgenaues Digital-Marketing auf allen Kanälen. Sie erkennt ausdrücklich Kulturauftrag und Vermittlungsleistung der Bibliotheken („Onleihe“) an, aber: „Es bedarf eines Interessenausgleichs, die Politik ist gefordert!“ Aus den buchreport-Fragen entwickelt sich ein Digital-Manifest. … mehr


PLUS

Digitales Seitwärtswachstum

Der digitale Buchmarkt bleibt ein marktforscherisch schwer zu fassendes Phänomen. Das liegt auch daran, dass viele Wege zum Leser führen und nicht alles ein Geschäft ist. … mehr