assange

Zweiter Korb aus Köln

Zweiter Korb aus Köln

Die Veröffentlichung der deutschen Ausgabe von Julian Assanges (Foto: re.) unautorisierten Memoiren entwickelt sich zur Hängepartie. Auch der Dumont Buchverlag macht, wie zuvor Kiepenheuer & … mehr


Lizenz bleibt in Köln

Nach dem Rückzug von Kiepenheuer & Witsch (hier mehr) hat sich ein Kölner Nachbar die deutsche Lizenz für die „unautorisierte Autobiografie” von Julian Assange gesichert. … mehr


Im Zweifel für den Autor

Im Zweifel für den Autor

Dass Canongate die „Unautorisierte Autobiografie“ von Julian Assange gegen dessen Willen veröffentlichte, hat in der letzten Woche hohe Wellen geschlagen. Die Option auf die deutsche … mehr


Unerwünschte Enthüllung

Unerwünschte Enthüllung

Der schottische Verlag Canongate hat heute die „Unautorisierte Autobiografie“ von Julian Assange veröffentlicht – fünf Monate nach dem ursprünglich geplanten Termin und gegen dessen Willen. … mehr