Arnoud de Kemp

»Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet

Die Blockchain-Revolution dürfte künftig in den Wissenschaften die Verteilung der Forschungsgelder und den Wertefluss im Netzwerk der Forschung stark beeinflussen. Mehr als 30 Projekte weltweit arbeiten derzeit in allen Disziplinen von Naturwissenschaften über Medizin und Technik bis zur Jura an der Umsetzung von „Blockchain for Research“. Zeit für eine erste Zwischenbilanz und umfassende Diskussion. … mehr


Arnoud de Kemp: »Qualitätssicherung erfordert Investitionen«

Deutsche wissenschaftliche Gesellschaften haben sich an die Spitze der Open-Access-Bewegung gesetzt und dadurch viele Fragen aufgeworfen. Die APE (16. bis zum 18. Januar) in Berlin will Antworten und Diskussionsforen liefern. Pubiz.de hat vorab mit Veranstalter Arnoud de Kemp gesprochen.

… mehr



Offenheit fördert Wissenschaft

Open Access, die für den Leser kostenlose Veröffentlichung von wissenschaftlichen Artikeln, war nur der Anfang. Künftig sollen noch weitere wissenschaftliche Daten öffentlich gemacht werden. Das … mehr