arndt geiwitz

PLUS

Stationärer Stimmungsdämpfer

Der nach Pleite und harter Sanierung wieder langsam aufgepäppelte Medienhändler Weltbild legt weiter zu, aber gebremster als in den optimistischen Prognosen: Das zum 30. Juni … mehr


Droege-Gruppe übernimmt Weltbild vollständig

Komplettübernahme mit Ansage: Die Droege-Gruppe ist jetzt zu 100% Eigentümer von Weltbild. Das Düsseldorfer Unternehmen hat auch die bisher von Rechtsanwalt Arndt Geiwitz als Treuhänder der Altgläubiger gehaltenen restlichen 30% übernommen.

… mehr


Zu kopflastig

Nach dem Abbau von rund einem Drittel der Belegschaft in der Augsburger Zentrale und mehr als einem Viertel der Weltbildplus-Mitarbeiter hieß es bei Weltbild in … mehr


Paragon ist raus, Droege steigt ein

In seiner Nachricht an die Weltbild-Mitarbeiter hatte Arndt Geiwitz bereits „alternative Vorgehensweisen“ in Aussicht gestellt, falls der Vertrag mit Paragon nicht zustande kommt. Am heutigen … mehr


Keine weiteren Massenentlassungen

Keine weiteren Massenentlassungen

Der Insolvenzverwalter von Weltbild will Ruhe in den Investorenprozess und in die Mitarbeiterschaft bringen. Am Ende einer turbulenten Woche äußert sich Arndt Geiwitz gegenüber den Mitarbeitern zum … mehr


Komplettübernahme statt Exit?

Nachdem die Verhandlungen zwischen Insolvenzverwalter und Paragon zuletzt festgefahren schienen und Paragon sogar mit dem Ausstieg aus den Verhandlungen drohte, melden beide Seiten heute nach … mehr


Strittige Abfindungen

Am gestrigen Montag sollten die Verträge zum Einstieg von Paragon bei Weltbild unterschrieben werden. Doch der Deal steht immer noch nicht. Die Verhandlungen stocken. Wie … mehr


Wie Weltbild wieder schwarze Zahlen schreiben soll

Trotz der Übernahmepläne von Paragon hängt immer noch ein großes Fragezeichen über der Zukunft von Weltbild: An welchen Stellschrauben wollen die baldigen Eigentümer drehen? Wie … mehr


Der Tag des Rotstifts

Der Tag des Rotstifts

Erst sanieren, dann verkaufen – bei einer Betriebsversammlung hat Arndt Geiwitz (Fotomontage: buchreport.de) seine Pläne zur Restrukturierung von Weltbild offengelegt. Der Insolvenzverwalter kündigte tiefe Personalschnitte bei der … mehr