analytics

Der Billy Beane der Buchwelt

Der Billy Beane der Buchwelt

Als den „Billy Beane der Buchwelt“ porträtiert die „New York Times“ Andrew Rhomberg, den Gründer des britischen Analytics-Anbieters Jellybooks, der für Buchverlage Nutzerdaten von E-Book-Lesern auswertet. Der Vergleich ist für … mehr


Mehr als Kribbeln im Bauch

Buchverlage und Daten – eher schwierig, diese Erfahrung haben viele Unternehmen in den vergangenen Jahren gemacht, die sich auf Auswertungen größerer Datenmengen aus welcher Quelle … mehr


Der beobachtende Mitleser

Der beobachtende Mitleser

Die meisten Verlage wissen nur wenig über ihre Leser und deren Lesegewohnheiten. Das will Andrew Rhomberg (Foto), Gründer der E-Book-Empfehlungsplattform Jellybooks, ändern und künftig auch deutsche Verlage … mehr


Daten sind effektiver als Lunch-Kultur

Big-Data-Experte: Thomas H. Davenport hat zahlreiche Bücher und Artikel über das Thema Big Data geschrieben. 2003 wurde er vom Consulting Magazine zu einem der 25 … mehr