Amazon Kindle

Kindle auch ohne Kindle

Kindle auch ohne Kindle

Während die deutsche E-Book-Branche über den Start des digitalen Vertriebs über Libreka, libri.de und buchkatalog.de sinniert, sorgt der Online-Primus Amazon für eine handfeste Überraschung. Ab … mehr


Jedes Buch in 60 Sekunden

Jedes Buch in 60 Sekunden

Das Wichtigste vorab: Das weltweit von Journalisten mit großen Augen erwartete neue Kindle dürfte in Deutschland zumindest in den kommenden Monaten kaum zur Welt kommen. … mehr


Amazon wird Verleger

Amazon wird Verleger

Zwar beginnt die heiß erwartete Pressekonferenz zum Start des neuen Kindle-E-Book-Lesegeräts von Amazon erst gegen 16 Uhr mitteleuropäischer Zeit. doch schon jetzt sickern immer mehr … mehr


E-Book belebt Buchabsatz

Bei der Präsentation der (guten) Amazon-Zahlen (hier dazu die „FTD“) ist CEO Jeff Bezos auch auf den E-Book-Markt eingegangen, den Amazon mit einem eigenen Gerät … mehr


Zündet der Kindle auch in Deutschland?

In der vergangenen Woche hat buchreport.de Interviews mit acht Internet-Experten über die Perspektiven elektronischer Bücher auf dem deutschen Buchmarkt veröffentlicht (hier). Heute folgt die Zusammenfassung der … mehr


Kindle“ für den Lehrbuch-Markt

In Amazons Halbjahresbericht (der Umsatz- und Gewinnzuwächse vermeldet) wird dem E-Book-Lesegerät „Kindle“ nur eine Zeile gegönnt, derzufolge 140.000 Titel zur Verfügung stehen. Nach Informationen des … mehr


Verbrennungsmotor fürs Lesen

Verbrennungsmotor fürs Lesen

Amazons E-Book-Lesegerät „Kindle“ bleibt Marktbeobachtern ein Rätsel. Absatzzahlen nennt Amazon nicht. Bis Ende April war das Gerät angeblich ausverkauft, musste nachproduziert werden. Vor wenigen Tagen … mehr