Amazon Kindle

Debütanten verdienen als Selfpublisher mehr

82% aller E-Book-Verkäufe über Amazon.com, 98,5% aller Titel, die mindestens einmal täglich gekauft werden, die 900.000 meistverkauften Print-Titel – das ist die neue, massiv erweiterte … mehr


Seit unserem Start ein kontinuierliches Wachstum

Seit unserem Start ein kontinuierliches Wachstum

Der Start des Kindle-Programms von Amazon war der Grundstein des gesamten deutschen E-Book-Marktes. Zum fünfjährigen Kindle-Bestehen zieht Andreas von der Heydt im Interview mit buchreport … mehr


Edel-Reader zum Geburtstag

Edel-Reader zum Geburtstag

Zum fünfjährigen Bestehen des deutschen Kindle-Programms gönnt sich Amazon einen neuen Reader. Mit rund 300 Euro (plus) Verkaufspreis und einigen technischen Neuerungen zielt der Onliner mit dem „Kindle Oasis“ … mehr


Leseprobe für jedermann

Youtube hat es schon lange. Unterhalb der Videos können Nutzer den Quellcode kopieren, um Videos direkt auf ihrer eigenen Website bzw. in ihrem Blog einzubetten. … mehr



Wachstum dank Video

Wachstum dank Video

Bescherung nach dem Fest: Der Online-Riese Amazon überrascht die Analysten mit guten Zahlen. Geht die Risiko-Strategie von Jeff Bezos nach verlustreichen Quartalen, in denen Milliardenbeträge … mehr


Schulbücher aus der Schublade digitalisieren

Schulbücher aus der Schublade digitalisieren

Als Apple vor drei Jahren „iBooks Author“ vorstellte, ging ein Raunen durch den Lehrbuchsektor, wollte der Konzern doch nicht weniger als das Schulbuch neu erfinden. … mehr


Die Erlöse der Autoren haben sich verdoppelt

In den vergangenen Monaten gab es viel Kritik von Seiten der Selfpublisher an „Kindle Unlimited“: Autoren haben sich darüber beschwert, dass ihr Absatz nach der … mehr


Erfolgreiche Abwerbung

Sie gehört zu den kreativeren Marketing-Aktionen, mit denen Buchhändler im Wettbewerb mit Amazon Flagge zeigen: Die Regionalfürsten Osiander und Mayersche tauschen bis zum 10. Januar … mehr


Unruhe im Amazon-Labor

Unruhe im Amazon-Labor

Noch vor Weihnachten hatte Jeff Bezos (Foto) den Flop des Amazon-Smartphones in einem Interview heruntergespielt – erst die Zeit werde zeigen, ob sich das Fire Phone doch … mehr