alexander lorbeer

Bonnier setzt weiterhin aufs Manilla-Projekt
PLUS

Bonnier setzt weiterhin aufs Manilla-Projekt

2016 hat die Bonnier-Buchgruppe begonnen, unter dem Label Manilla die internationale Vermarktung deutscher Stoffe zu forcieren. Alles in allem fällt die Bilanz des ersten Jahres positiv aus, für 2017 sind folglich erneut 12 Veröffentlichungen geplant. Bei der neuen Titelauswahl fließen die ersten Erfahrungen ein. … mehr


PLUS

Viel Kontakt, wenig Erlös

Newsletter-Marketing, Facebook-Auftritt, Buchempfehlung, Vorabexemplar: Verlage suchen auf vielen Wegen den direkten Draht zum Kunden, um die Sichtbarkeit ihrer Titel zu erhöhen und gleichzeitig Marktforschung zu … mehr


Gutes Produkt, zufriedene Kunden, aber

Die Buchempfehlungsplattform MyBook ist den Start-up-Tod gestorben und online nicht mehr verfügbar. Mybook war unter Leitung der ehemaligen Ullstein-Marketingleiterin Antonia Besse als eigene Gesellschaft ausgegründet … mehr


Kleiner Trend zum Aufrunden

Preisendungen auf 99 Cent und der damit verbundene negativ empfundene Schnäppchencharakter stören Buchhandelskunden und ärgern daher landesweit die Sortimenter, wie kürzlich auch eine buchreport-Umfrage zeigte. … mehr